Garnelenspieße vom Grill

Im Sommer, wenn die Abende lau sind und der Grill heiß ist, haben Garnelenspieße vom Grill Saison. Hier ist das sommerliches Rezept dafür.

Garnelenspieße vom Grill

Bewertung: Ø 4,6 (360 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

16 Stk Garnelen, küchenfertig, frisch oder TK
2 EL Öl, für die Spieße

Zutaten für die Marinade

3 TL Kräutersalz
1 Stk Ingwer, frisch, 3-4 cm
4 Stk Knoblauchzehen
1 TL Koriandersamen
1 EL Paprikapulver, edelsüss
0.5 TL Chiliflocken
1 Stk Limette
5 EL Olivenöl
1 Prise Pfefferkörner, schwarz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Marinade die Pfeffer- und Korianderkörner mit den Chiliflocken in einem Mörser fein zerstoßen und anschließend mit dem Paprikapulver und dem Kräutersalz vermischen.
  2. Die Limette halbieren, den Saft auspressen und mit dem Olivenöl und der Gewürzmischung verrühren.
  3. Anschließend den Ingwer und den Knoblauch schälen. Beides fein reiben und unter die Marinade rühren.
  4. Jetzt die küchenfertigen Garnelen kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach zur Marinade geben und mit den Händen gründlich durchmischen, so dass sie mit der Marinade überzogen sind.
  5. Die Schüssel mit den Garnelen für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Sobald der Grill heiß ist, die Spieße mit etwas Öl bestreichen und jeweils 4 Garnelen aufstecken.
  7. Die Spieße bei indirekter Hitze etwa 3-4 Minuten von jeder Seite grillen, bis das Fleisch weiß und die Schalen rot gefärbt sind. Die fertigen Garnelenspieße vom Grill danach sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Werden keine Metall-, sondern Holzspieße verwendet, die Spieße mindestens 30 Minuten vor dem Aufziehen der Garnelen in kaltem Wasser einweichen, damit sie auf dem Grill nicht verbrennen.

Perfekt sind küchenfertige Garnelen ohne Kopf, mit Schale und bereits entdarmt. Sofern sie noch nicht entdarmt sind, die Schale an der äußeren Krümmung etwas einschneiden und den Darm mit den Fingern herausziehen.

Schön saftig bleiben die Garnelen, wenn sie in der Schale gegrillt werden. Wer sich das Ablösen nach dem Grillen ersparen möchte, schält sie bereits vorher.

Zu den Spießen passen frisches Weißbrot, ein paar Zitronenviertel zum Beträufeln und eine leckere Cocktailsauce.

Getränketipp

Das „Feinschmeckergericht“ lässt sich gerne von einem kräftigen und trockenen Weißwein begleiten. Weißer Burgunder oder Chardonnay passen bestimmt zu den feinen Krustentieren.

Ähnliche Rezepte

American BBQ Marinade

American BBQ Marinade

Mit diesem Rezept für eine American BBQ Marinade bleibt das Fleisch auch bei großer Hitze saftig und erhält ein ganz besonderes Aroma.

Grillgemüse

Grillgemüse

Grillgemüse eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Dieses Rezept darf auf keiner Party fehlen.

Gegrillte Tiger-Prawns

Gegrillte Tiger-Prawns

Besonders große Garnelen werden als Tiger-Prawns oder King-Prawn bezeichnet – wir haben ein perfektes Grillrezept dazu.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist mit das Beste vom Rost. Es ist leicht, zart und die Haut knusprig. Außerdem ist Fisch gesund und hier ist das Rezept.

Burger Patties vom Grill

Burger Patties vom Grill

Mit diesem Rezept gelingen köstliche Burger Patties vom Grill sehr einfach und ohne viel Aufwand.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte