Gebratene Tintenfischringe mit Salat

Ganz schnell werden hier leckere, gebratene Tintenfischringe mit Salat auf den Tisch gebracht. Nach dem Rezept werden Tiefkühl-Fischringe verwendet.

Gebratene Tintenfischringe mit Salat

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Blattsalat, gemischt
80 g Kirschtomaten
2 Stk Frühlingszwiebeln
250 ml Öl, zum Braten
1 Stk Knoblauchzehe, klein
200 g Salatcreme, aus dem Glas

Zutaten für die Vinaigrette

4 EL Pflanzenöl
4 EL Apfelessig
0.5 TL Senf, mittelscharf
0.25 TL Honig, flüssig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Blattsalat putzen, den Strunk abschneiden, die einzelnen Blätter gut waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Dann die Tomaten waschen und halbieren.
  2. Von den Frühlingszwiebeln den Wurzelansatz entfernen, die dunkelgrünen Blätter abschneiden, die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Für die Vinaigrette Apfelessig, Senf und Honig in einer Schüssel gut vermischen. Das Pflanzenöl unterrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  4. Nun die Vinaigrette mit dem Blattsalat, den Tomaten und den Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und alles gut vermengen.
  5. Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen, die kurz angetauten Tintenfischringe darin portionsweise, ca. 6 Minuten goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Zum Schluss die gebratenen Tintenfischringe mit Salat anrichten servieren.

Tipps zum Rezept

Die einzelnen Teller mit kleinen Zitronenspalten dekorieren.

Ähnliche Rezepte

Tintenfischringe an Tomatensauce

Tintenfischringe an Tomatensauce

Diese aromatischen Tintenfischringe an Tomatensauce lassen sich ohne Umstände zubereiten. Dieses Rezept bietet im Handumdrehen ein leckeres Gericht.

Tintenfische mit Erbsen

Tintenfische mit Erbsen

Lecker und einfach in der Zubereitung sind diese Tintenfische mit Erbsen. Mit diesem Rezept ist das Gericht im Handumdrehen nachgekocht.

User Kommentare