Gefüllte Hähnchenbrust

Nach diesem Rezept füllt man die zarten Brüstchen mit Kräutern und Feta. Gefüllte Hähnchenbrust ist schon in einer halben Stunde auf dem Teller.

Gefüllte Hähnchenbrust

Bewertung: Ø 3,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Hähnchenbrustfilets, doppelt
4 Stk Tomaten, getrocknet, eingelegt
120 g Feta (Schafskäse)
2 EL Butterschmalz
5 EL Kräuter, gemischt, gehackt (TK)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer bestreuen. Feta mit der Gabel zerdrücken. Die Brüstchen auseinanderklappen und innen zusätzlich mit Paprika würzen, Kräuter einstreuen, je 1 Tomate und Feta einlegen. Zusammenklappen und mit Rouladennadeln oder Zahnstochern verschließen.
  2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste ungefähr 5 Minuten anbraten, dann Hitze zurückschalten und weitere 6 Minuten braten.
  3. Bratensatz mit Crèmefine aufrühren und über die Hähnchenbrüste gießen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage harmoniert Spinat ganz wunderbar.

Ähnliche Rezepte

Hühnersuppe mit Nudeln

Hühnersuppe mit Nudeln

In der kalten Jahreszeit ist das Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln besonders heiß begehrt.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte