Gefüllte Hähnchenbrust

Nach diesem Rezept füllt man die zarten Brüstchen mit Kräutern und Feta. Gefüllte Hähnchenbrust ist schon in einer halben Stunde auf dem Teller.

Gefüllte Hähnchenbrust

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Hähnchenbrustfilets
2 Stk Tomaten, getrocknet, eingelegt
120 g Feta (Schafskäse)
2 EL Butterschmalz
5 EL Kräuter, gemischt, gehackt, tiefgekühlt
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch von Haut und Sehnen befreien, waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und dann rundherum mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Dann Feta mit einer Gabel zerdrücken, zwei Hühnerbrüstchen zusätzlich auf einer Seite mit Paprika würzen, mit den tiefgekühlten Kräutern bestreuen und mit je 1 Tomate und Feta belegen. Anschließend die zwei übrigen Hühnerbrüstchen darauf legen und mit Rouladennadeln oder Zahnstochern fixieren.
  3. Nun Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrüste darin für ca. 5 Minuten anbraten, dann die Hitze reduzieren und für weitere 6 Minuten braten.

Tipps zum Rezept

Als Beilage Rosmarinbratkartoffeln oder Spinat servieren.

Ähnliche Rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte