Glasierte Hähnchenkeulen

Das Rezept für glasierte Hähnchenkeulen bietet eine raffinierte Geschmackskomponente, welche auch Kindern schmeckt.

Glasierte Hähnchenkeulen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 EL Senf
2 EL Olivenöl
2 Stk Orangen
1 Prise Pfeffer
8 Stk Hähnchen-Unterkeulen
600 g Karotten

Zutaten für den Erbsen-Reis

2 Stk Schalotten
500 ml Wasser
200 g Basmatireis
200 g Erbsen
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die glasierten Hähnchenkeulen den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Orangen waschen und den Saft einer Hälfte auspressen. Diesen anschließend mit Honig, Senf, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Jetzt die Hähnchenkeulen mit Küchenpapier trocknen. Die Orangenglasur aufpinseln. Anschließen die Keulen mit den restlichen drei aufgeschnittenen Orangenteilen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten im Ofen garen.
  3. Währenddessen die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und auch auf das Backblech legen. Alles für weitere 25 Minuten garen.
  4. Nun die Schalotten schälen, hacken. Zusammen mit dem Reis in 1 Esslöffel heißem Öl kurz anschwitzen. Mit 500 ml gesalzenem Wasser ablöschen, aufkochen und 15 Minuten quellen lassen. Die Erbsen auf die letzten 5 Minuten zum Reis geben.
  5. Nun die Hähnchenkeulen zusammen mit dem Erbsen-Reis und den Karotten anrichten.

Ähnliche Rezepte

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

Hühnersuppe mit Nudeln

Hühnersuppe mit Nudeln

In der kalten Jahreszeit ist das Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln besonders heiß begehrt.

Hähnchenbrustsalat

Hähnchenbrustsalat

Dieser Hähnchenbrustsalat ist ideal als leichte Mahlzeit. Auch als Vorspeise wird dieses Rezept gerne zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte