Glutenfreie Vanillekipferl

Herrlich lecker und mürbe sind die Glutenfreie Vanillekipferl nach diesem Rezept.

Glutenfreie Vanillekipferl

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

300 g Mehlmix, glutenfrei
80 g Zucker
2 Stk Eigelb
180 g Butter, Zimmertemperatur
100 g Mandeln, gemahlen
1 Pk Vanille (Burbon)
0.5 TL Salz
60 g Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst einmal Mehl, Zucker, Butter, Eigelb, Mandeln, Vanillezucker und Salz am besten mit den Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Aus dem Teig dann 4 Rollen von ca. 3 - 5 cm Durchmesser formen, mit Folie abdecken und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen.
  3. Danach die Teigrollen in ca. 12 Scheiben schneiden, diese dann jeweils in eine Kugel, danach zu einem 5 - 6 cm langen Röllchen formen, dessen Ende spitz zulaufen und auf einem mit passendem Backpapier ausgelegten Backblech legen. So mit allen Scheiben verfahren.
  4. Den Backofen schon einmal auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Dann alle Röllchen auf dem Backblech liegend jeweils zu einem Hörnchen biegen. Vor dem Backen eventuell nochmal 30 Minuten kalt stellen, damit der Teig nicht verläuft.
  6. Zuletzt die Glutenfreien Vanillekipferl im Backofen auf einer unteren Leiste ca. 12 Minuten (je nach Ofenleistung) backen. Dann herausnehmen, auf einem Gitterblech gut abkühlen lassen und satt mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Inzwischen gibt es sogar Kipferl-Backbleche, da werden es natürlich alle gleichmäßige Halbmonde.

Ähnliche Rezepte

Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig sorgen bestimmt für erfreuliches Erstaunen auf dem Ostertisch. Mit diesem Rezept gelingt die süße Überraschung.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Nicht nur in der 5. Jahreszeit, dem Karneval, kommen Wiener Faschingskrapfen gut an. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die hübschen, knusprigen Nusskugeln dürfen bei der traditionellen Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten.

Haselnussmakronen

Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck ganz leicht.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte