Grünkohl-Chips

Lecker, knackig und gesund kommen diese knusprigen Grünkohl-Chips daher - passend zur Winterzeit.

Grünkohl-Chips

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Grünkohl
100 ml Wasser
10 EL Hefeflocken
5 EL Sojasoße
1 EL Olivenöl
2 EL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die knusprigen Chips vorerst das Dörrgerät vorbereiten. Dafür die Böden mit Backpapier oder wiederverwendbaren Dörrfolien belegen.
  2. Die Blätter des Grünkohls waschen, abtropfen lassen und anschließend den Strunk herausschneiden, sodass am Ende nur noch die weichen Blätter übrig bleiben.
  3. In einer großen Schüssel das Wasser, das Olivenöl, die Hefeflocken, die Sojasoße und das Paprikapulver vermengen.
  4. Den Grünkohl in kleine Stücke reisen und unter die Marinade heben. Wenn alles vermengt ist, die Kohlblätter luftig auf die vorbereiteten Bleche legen und in das Dörrgerät schieben. Die Trockenzeit beträgt bei einer Temperatur von 42 Grad Celsius in etwa 17 Stunden.

Tipps zum Rezept

Die Chips eigenen sich auch hervorragend als kleiner Snack zwischendurch.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte