Hähnchen-Saté mit würziger Erdnuss-Soße

Dieses Rezept für Hähnchen-Saté eignet sich ideal als leckere, exotische Vorspeise oder auch als perfektes Fingerfood auf einer Party.

Hähnchen-Saté mit würziger Erdnuss-Soße

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1.5 Stk Chilischote
1 Prise Salz
5 EL Öl
4.5 EL Erdnussbutter
1.5 EL Sojasauce
600 g Hähnchenbrust
225 ml Kokosmilch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Danach wellenförmig auf Spieße stecken und salzen.
  2. Anschließend 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Spieße darin in 2 Portionen von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
  3. Für die Zubereitung der würzigen Erdnuss-Soße die Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen und Chilischote hacken. In einem kleinen Topf 1 EL Öl erhitzen und die Chili-Stückchen darin anbraten.
  4. Zum Schluss die Kokosmilch, Erdnussbuttter und Sojasoße zugeben, alles gut verrühren und aufkochen lassen. Die Erdnuss-Soße noch ca. 1-2 Minuten einköcheln und zum Schluss mit den Hähnchen Saté Spießen anrichten./li>

Tipps zum Rezept

Saté oder Satay ist ein Klassiker der indonesischen Küche, der nicht nur ganz hervorragend zu Hähnchen passt, sondern auch zu Gemüse und somit auch perfekt für vegetarische Gerichte geeignet ist.

Ähnliche Rezepte

Bami Goreng

Bami Goreng

Verschiedenes Gemüse, Hähnchen- und Rindfleisch machen das Nudelgericht Bami Goreng zu einer schmackhaften Mahlzeit.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte