Hämmchen un sure Kappes

Ein schönes Rezept für schmackhafte Hämmchen un sure Kappes. Keine Angst vor Eisbein, denn das zarte Fleisch ist wirklich köstlich.

Hämmchen un sure Kappes

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Hämmchen (Eisbein, gepökelt)
2 Stk Zwiebeln, groß
1 Stk Lorbeerblatt
4 Stk Pfefferkörner, schwarz, angedrückt
0.5 TL Kümmelsamen
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für den sure Kappes

500 g Sauerkraut, mild
1 TL Zucker
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Stk Wacholderbeere, angedrückt
1 Stk Zwiebel, gewürfelt
100 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hämmchen abspülen, dann in einen großen Topf mit Salzwasser legen und mit den Zwiebeln, dem Lorbeerblatt, Kümmel und Pfefferkörnen zum Kochen bringen. Dabei eventuell abschäumen und bei niedriger Hitze etwa 1,5 Stunden leise köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Speck in einer großen Pfanne bei geringer Hitze in etwa 10 Minuten langsam auslassen. Dann die Zwiebelwürfel hinzufügen und in etwa 5 Minuten glasig dünsten.
  3. Anschließend das gut abgetropfte Sauerkraut hinzufügen und etwa 5 Minuten anbraten. Danach mit etwas Hämmchenbrühe ablöschen und mit einer angedrückten Wacholderbeere in etwa 25-30 Minuten weichkochen.
  4. Das Sauerkraut mit Zucker und Pfeffer abschmecken und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die fertig gegarten Hämmchen aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen und auf das Sauerkraut setzen.
  5. Die Hämmchen un sure Kappes schmecken am besten mit reichlich Senf, frischem Kartoffelpüree und einem kühlen Kölsch.

Tipps zum Rezept

Meist wird die Schwarte des Eisbeins mitgegessen, denn sie schmeckt mit Senf sehr gut. Wer das nicht mag, nimmt die Schwarte ab und genießt nur das schiere Fleisch.

Ähnliche Rezepte

Ärpel un Schlaat

Ärpel un Schlaat

Das Rezept für Ärpel un Schlaat ist ein Klassiker. Die Kombination aus frischer Endivie, Kartoffelstamp und knusprigem Speck schmeckt hervorragend.

Münsterländer Kalbstöttchen

Münsterländer Kalbstöttchen

Die Münsterländer Kalbstöttchen sind eine regionale Spezialität, die sich nach diesem Rezept einfach nachkochen lässt.

Jägerkohl

Jägerkohl

Das Rezept für den Jägerkohl ist schnell zubereitet und das Gemüse schmeckt sehr gut zu allen deftigen Fleisch- oder Bratwurstgerichten.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Pumpernickelmousse

Pumpernickelmousse

Westfälisches Pumpernickel ist der wichtigste Bestandteil dieser Pumpernickelmousse. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis überaus lecker.

Eifeler Bauernomlette

Eifeler Bauernomlette

Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, kommt das Rezept für das Eifeler Bauernomlette gerade richtig. Ein schnelles, herzhaftes Essen für zwei.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte