Haferflocken-Waffeln

Die knusprigen Haferflocken-Waffeln schmecken schon zum Frühstück gut und machen nach dem simplen Rezept auch richtig satt.

Haferflocken-Waffeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Vollmilch mit 3,5 % Fettgehalt
125 g Haferflocken (Schmelzflocken)
2 EL Zucker
0.5 TL Salz
0.5 TL Zimt
2 EL Butter, gut weich
2 Stk Eier, Größe M
1 TL Sonnenblumenöl, zum Einfetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür die Haferflocken in einer Backschüssel mit lauwarmer Milch vermischen und 25 Minuten quellen lassen.
  2. Im Anschluss Zucker, Zimt, Butter sowie Salz mit den aufgequollenen Haferflocken verrühren und die Eier einzeln unterrühren.
  3. Dann das Waffeleisen ganz wenig einfetten und aufheizen. Eventuell muss zwischen dem Backen nochmal nachgefettet werden.
  4. Zuletzt etwas Teig auf das Waffeleisen geben, mit einem Löffel oder einer Suppenkelle auf der Fläche verteilen, dann den Teig portionsweise verbacken.

Tipps zum Rezept

Die Haferflocken-Waffeln schmecken besonders gut mit Beerenobst und/oder Joghurt.

Ähnliche Rezepte

Crème-fraiche Waffeln

Crème-fraiche Waffeln

Crème-fraiche Waffeln sind wurdenbar saftig und superlecker. Sie sind nach diesem Rezept einfach zu backen und schmecken der ganzen Familie.

Knusperwaffeln

Knusperwaffeln

Knusperwaffeln sind nach diesem Rezept schnell gemacht und schmecken einfach traumhaft gut.

Waffeln Grundrezept

Waffeln Grundrezept

Waffeln sind einfach zubereitet und können beliebig verfeinert werden. Hier das Grundrezept für köstlich Waffeln.

Feine Waffeln

Feine Waffeln

Feine Waffeln sind schnell gemacht und eignen sich für den Sonntagstisch. Besonders bei Kindern ist das Rezept sehr beliebt.

Vegane Waffeln

Vegane Waffeln

Nicht nur Kinder lieben Waffeln auch Erwachsene schmeckt dieses leckere Rezept – hier eine vegane Variante.

Zimtwaffeln

Zimtwaffeln

Die leckeren Zimtwaffeln schmecken nicht nur in der Weihnachtszeit. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte