Harissa-Paste

Die nordafrikanische Harissa-Paste ist eine Bereicherung für die Küche, denn ihr Geschmack ist unvergleichlich. Hier ein Rezept zum Ausprobieren.

Harissa-Paste

Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

60 g Chilischoten, rot, mild
20 g Chilischoten, getrocknet, mild
1 Stk Paprika, rot
2 EL Pflanzenöl
5 Stk Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Kümmelsamen
2 TL Koriandersamen
0.5 TL Fenchelsamen
1 EL Olivenöl, zum Beträufeln
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die trockenen Chilischoten in eine Schüssel geben, mit kochendheißem Wasser übergießen und mindestens 30 Minuten einweichen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die frischen Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren und dann den Stiel sowie die Kerne entfernen (Einweghandschuhe anziehen!).
  3. Die Paprikaschote halbieren, Kerne und Trennwände herausnehmen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Den Knoblauch abziehen und in sehr feine Scheibchen schneiden. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch sowie die Paprikawürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 7-8 Minuten anschwitzen.
  5. Eine zweite Pfanne ohne Fett auf mittlerer Temperatur erhitzen und den Kreuzkümmel, Kümmel, Koriander und Fenchel darin etwa 2 Minuten rösten.
  6. Nun das Einweichwasser abgießen und die eingeweichten Chilischoten halbieren. Stiele und Samen dabei entfernen und die Schoten grob hacken.
  7. Die eingeweichten und frischen Chilis, Paprika-Knoblauch, die Gewürze sowie das Salz in einen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab feinpürieren.
  8. Die fertige Harissa-Paste in ein Schraubglas füllen, mit etwas Olivenöl bedecken, fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Solange die Paste mit Öl bedeckt ist, hält sie sich mehrere Wochen. Sie gibt beispielsweise Couscous und Geflügelgerichten einen tollen Geschmack, wird im Nahen Osten aber auch gern zu Mezze serviert.

Ähnliche Rezepte

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel, wie Ente oder Hühnchen, aber auch zu Wildgerichten. Hier das schnelle Rezept.

Ketchup selber machen

Ketchup selber machen

Ketchup kann ganz einfach selbstgemacht werden. Dazu benötigt man keine künstlichen Aromastoffe, aber die Kinder werden es trotzdem lieben!

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte