Hefeteig für Zopfbrot

Dieses Rezept funktioniert garantiert, wenn der Hefeteig für Zopfbrot mit Wärme und Ruhe verwöhnt wird. Zuletzt nur noch in Form bringen und backen.

Hefeteig für Zopfbrot

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 EL Mehl, zum Bestäuben
0.5 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
60 g Butter, weich
2 Stk Eier, Gr. M
0.5 TL Salz
30 g Zucker
200 ml Milch, lauwarm
500 g Mehl
42 g Hefe, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Mehl in eine Schüssel sieben. Die frische Hefe mit den Fingern fein zerbröckeln und zum Mehl geben.
  2. Anschließend die lauwarme Milch, den Zucker und das Salz dazugeben und alle Zutaten miteinander vermischen.
  3. Dann die Eier dazugeben und alles mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Nun die weiche Butter zum Teig geben und erneut mit den Knethaken so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  5. Etwas Mehl über den Teig in der Schüssel stäuben, mit einem Küchentuch abdecken und den Hefeteig für Zopfbrot mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  6. Den Teig vor der Weiterverarbeitung auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben, etwas flach drücken (nicht ausrollen!) und zu einem Zopf, Brot oder Kleingebäck verarbeiten.

Tipps zum Rezept

Die angegebenen Zutaten reichen aus für ein Zopfbrot.

Ähnliche Rezepte

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies sind mit diesem Rezept blitzschnell gebacken. Die Zutaten für die schokoladigen Kekse hat man fast immer zuhause.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte