Hirsebrei mit Banane

Jede Menge wertvoller Nährstoffe nimmt man mit diesem leckeren Hirsebrei mit Banane zu sich. Das gesunde Rezept ist außerdem noch leicht verdaulich.

Hirsebrei mit Banane

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Hirse
50 ml Wasser
100 ml Milch (1.5 % Fett)
2 Stk Bananen, klein
1 Prise Zimt, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst für den Hirsebrei mit Banane die im Handel nur geschält erhältliche Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abbrausen, dabei hin und her wenden.
  2. Danach Wasser und Milch in einen Topf geben, die Hirse einrühren und alles 5 Minuten ordentlich aufkochen. Dann den Topf mit einem Deckel verschließen und die Hirse ca. 25-30 Minuten bei ganz kleiner Hitze aufquellen lassen.
  3. Dann den Zimt einrühren, die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken oder in dünne Scheiben schneiden.
  4. Zum Schluss den Hirsebrei auf Schälchen aufteilen mit dem Bananenmus oder den Bananenstücken verrühren sowie mit Bananenscheiben garnieren.

Tipps zum Rezept

Wer es lieber süßer mag nimmt noch etwas Honig dazu.

Ähnliche Rezepte

Rustikaler Grießbrei

Rustikaler Grießbrei

Wunderbar herzhaft und schnell zubereitet, das Rezept für den rustikalen Grießbrei eignet sich auch super für Kinder.

Grießbrei mit Sahne

Grießbrei mit Sahne

Grießbrei mit Sahne schmeckt zu jeder Jahreszeit. Warm streichelt er die Seele, kalt erfrischt er an heißen Tagen. Hier ist das Rezept dafür.

Grießbrei mit Kirschen

Grießbrei mit Kirschen

Grießbrei mit Kirschen geht immer. Als süßes Mittagessen oder als Dessert. Das Rezept ist schnell zubereitet und Kinder lieben es ganz besonders.

Veganer Obst-Vanille-Grießbrei

Veganer Obst-Vanille-Grießbrei

Der vegane Obst-Vanille-Grießbrei eignet sich als Dessert oder als Frühstück. Das Obst kann im Sommer durch frische Beeren ersetzt werden.

Schoko-Grießbrei

Schoko-Grießbrei

Ein schönes Schoko-Grießbrei-Rezept, das schnell und leicht zuzubereiten ist. Echte Schokolade statt Kakao lässt ihn besonders schokoladig schmecken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte