Holländische Erbsensuppe

In den Niederlanden ist Erbsensuppe sehr beliebt. Dieses Rezept für eine Holländische Erbsensuppe wird mit Fleisch zubereitet und ist sehr deftig.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Erbsen, halbe, grün, getrocknet
1 Stk Eisbein
2 Stk Lorbeerblätter
2 Stg Lauch
1 Stk Knollensellerie, klein
1 Stk Kartoffel, groß, mehlig kochend
1 Bund Petersilie, glatt
300 g Fleischwurst, im Stück
1.5 TL Salz, gehäuft, für das Kochwasser
0.5 TL Pfeffer, gemahlen
1 TL Salz
2.5 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die getrockneten Erbsen waschen. Das Eisbein ebenfalls waschen und mit den Erbsen, dem Salz, den Lorbeerblättern in einen Topf geben und mit dem Wasser auffüllen.
  2. Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und etwa 90 Minuten leise köcheln lassen. Währenddessen immer wieder den entstandenen Schaum mit einer Schaumkelle abheben.
  3. In der Zwischenzeit den Lauch putzen, gründlich waschen und den weißen Teil in Scheiben schneiden, den Rest anderweitig verwenden.
  4. Als nächstes die Kartoffel und den Sellerie schälen und waschen, anschließend würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Gemüsewürfel nach der angegebenen Kochzeit zu den Erbsen geben und alles weitere 30 Minuten garen. Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Fleischwurst hinzufügen.
  5. Anschließend das Eisbein und die Fleischwurst aus der Suppe nehmen, die Lorbeerblätter entfernen. Das Fleisch vom Knochen schneiden, die Schwarte entfernen und das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Fleischwurst pellen, längs halbieren und dann in Scheiben schneiden.
  6. Zuletzt das Fleisch und die Wurst zurück in die Holländische Erbsensuppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Petersilie unterrühren und die Suppe sehr heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Gebratener Aal

Gebratener Aal

Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

Holländische Reibekuchen

Holländische Reibekuchen

Das Rezept für diese Holländischen Reibekuchen ist super. Die knusprigen Puffer schmecken zu Apfelkompott genauso gut wie zu frischem Salat.

Groninger Senfsuppe

Groninger Senfsuppe

In der kalten Jahreszeit wärmen sich die Holländer gern an einer Groninger Senfsuppe. Ein altes Rezept, das heute so gut wie damals schmeckt.

Königinnensuppe

Königinnensuppe

Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

Oliebol

Oliebol

Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

Holländische Garnelen mit Queller

Holländische Garnelen mit Queller

Die Holländischen Garnelen mit Queller eignen sich hervorragend als Vorspeise. Sie sollte ganz frisch zubereitet und serviert werden. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte