Indonesische Fleischbällchen

Indonesische Fleischbällchen sind beliebtes Streetfood und werden gern mit Suppe, Nudeln oder Gemüse gegessen. Bakso ist also sehr vielseitig.

Indonesische Fleischbällchen

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 EL Salz
3 TL Zucker
3 Stk Knoblauchzehen
300 ml Wasser
300 g Tapiokamehl
1 kg Rinderhackfleisch, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Wasser für etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, denn für die Weiterverarbeitung muss es eiskalt sein.
  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Das frische Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben und den Knoblauch hinzufügen.
  3. Anschließend das Tapiokamehl, Salz und Zucker zur Fleischmasse geben, das eiskalte Wasser dazugießen und die Hackmasse mit den Knethaken einer Küchenmaschine etwa 15-20 Minuten auf niedrigster Stufe kneten.
  4. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und währenddessen mit angefeuchteten Händen etwa walnussgroße Bällchen aus der Hackmasse formen.
  5. Die Indonesischen Fleischbällchen (Bakso) in das kochende Wasser geben, die Temperatur auf die niedrigste Stufe reduzieren und die Bakso etwa 10 Minuten ziehen lassen. Sobald sie an die Wasseroberfläche steigen, weitere 5 Minuten garen.
  6. Nun alle Fleischbällchen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Indonesischen Fleischbällchen beispielsweise als Einlage zur Suppe oder Sauce geben oder unter Gemüse mischen.

Ähnliche Rezepte

Mungbohnen-Dessert

Mungbohnen-Dessert

Das Mungbohnen-Dessert ist in Indonesien sehr beliebt. Das Rezept ist sehr einfach und bringt Abwechslung in die heimische Küche.

Indonesisches Gulasch

Indonesisches Gulasch

Rendang ist ein indonesisches Gulasch, das mit verschiedenen Gewürzen gekocht wird. Hier das Rezept für köstlichen Genuss.

Sambal Terasi

Sambal Terasi

Bei diesem Rezept wird das Sambal Terasi mit Chilis und Tomaten zubereitet, ist sehr feurig und schmeckt wunderbar zu Reis.

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Indonesische Gemüsepuffer, auch Bakwa genannt, kann man mit vielen Gemüsesorten zubereiten. Hier ein Rezept mit traditionellen Zutaten.

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Toll, wie schnell sich die Rezepte der indonesischen Küche umsetzen lassen, so wie dieses Rezept Mie Goreng Istimewa - gebratene Nudeln mit Garnelen.

Frittierte Teigtaschen

Frittierte Teigtaschen

Frittierte Teigtaschen sind ein knuspriger und herzhafter Snack. Mit diesem Rezept gelingt Indonesiens beliebtes Streetfood Pastel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte