Frittierte Teigtaschen

Frittierte Teigtaschen sind ein knuspriger und herzhafter Snack. Mit diesem Rezept gelingt Indonesiens beliebtes Streetfood Pastel.

Frittierte Teigtaschen

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 l Frittieröl

Zutaten für den Teig

250 g Weizenmehl
80 g Margarine, weich
80 ml Wasser
0.5 TL Salz
0.5 TL Zucker

Zutaten für die Füllung

50 g Vermicelli (dünne italienische Nudeln)
100 g Mungobohnensprossen
2 Stk Eier, Gr. M
1.5 TL Hühnerbrühe, Instant
1 TL Salz
1 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst für den Teig Weizenmehl, Wasser, Salz, Zucker und die weiche Margarine in eine Schüssel geben, alles miteinander vermischen und nur ganz kurz durchkneten, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  2. Anschließend den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Füllung Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Vermicelli für etwa 10 Minuten darin einweichen und danach abgießen. Die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken, abkühlen lassen und danach in kurze Stücke hacken.
  4. Erneut Wasser in einem Topf erhitzen und die Eier darin in etwa 10 Minuten hart kochen. Danach abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Stückchen schneiden.
  5. Die Sprossen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  6. Das Pflanzenöl in einer weiten Pfanne erhitzen, die Sprossen, Vermicelli sowie die gehackten Eier etwa 3-4 Minuten unter Rühren braten, dann mit Salz und etwas Instant-Hühnerbrühe würzen und abkühlen lassen.
  7. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestreuen und den Teig darauf dünn ausrollen.
  8. Dann mit einem Ausstecher oder Glas (Ø 10 cm) Kreise ausschneiden, etwas Füllung auf die Mitte setzen und den Teigkreis darüber zum Halbkreis klappen.
  9. Die Ränder der Pastel mit einer Gabel andrücken, Teigreste erneut verkneten, ausrollen und zu weiteren Teigtaschen verarbeiten.
  10. Zuletzt reichlich Frittieröl in einem Wok - oder einer hohen Pfanne - erhitzen und die Pastel darin in etwa 6-8 Minuten goldbraun frittieren.
  11. Anschließend die frittierten Teigtaschen auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Siomay

Siomay

Siomay sind mit Fisch gefüllte Teigtaschen und werden in der Fritteuse zubereitet. Ein beliebtes Fingerfood-Rezept aus Indonesien.

Sambal Terasi

Sambal Terasi

Bei diesem Rezept wird das Sambal Terasi mit Chilis und Tomaten zubereitet, ist sehr feurig und schmeckt wunderbar zu Reis.

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Indonesische Gemüsepuffer, auch Bakwa genannt, kann man mit vielen Gemüsesorten zubereiten. Hier ein Rezept mit traditionellen Zutaten.

Indonesisches Gulasch

Indonesisches Gulasch

Rendang ist ein indonesisches Gulasch, das mit verschiedenen Gewürzen gekocht wird. Hier das Rezept für köstlichen Genuss.

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Toll, wie schnell sich die Rezepte der indonesischen Küche umsetzen lassen, so wie dieses Rezept Mie Goreng Istimewa - gebratene Nudeln mit Garnelen.

Pak Choi in Austernsauce

Pak Choi in Austernsauce

Pak Choi in Austernsauce ist ein einfaches Rezept mit schneller Zubereitung. Der Geschmack ist frisch, pikant und sehr herzhaft.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte