Japanischer Bohnensalat

Eine ganz besondere Beilage gelingt mit dem Rezept für Japanischen Bohnensalat. Mit Sesam und Mayonnaise bringt er Abwechslung auf den Tisch.

Japanischer Bohnensalat

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Bohnen, grün
60 g Sesam
120 g Mayonnaise
1 Prise Chilipulver
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten - dabei häufig umrühren. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Von den Bohnen die beiden Enden abschneiden, eventuell vorhandene grobe Fäden mit einem Messer abziehen, dann die Bohnen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
  3. Salzwasser zum Kochen bringen, die Bohnen darin für 6 Minuten garen, dann sofort mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  4. Anschließend die Mayonnaise zu den Bohnen geben, gut vermischen und nach Belieben mit etwas Chilipulver würzen.

Tipps zum Rezept

Japanischen Bohnensalat mit Sesam bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Mehlknödel

Mehlknödel

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln sind eine prima Alternative zu Pommes. Das Beilagen-Rezept ist einfach und gut.

Brezenknödel

Brezenknödel

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte