Käsekuchen mit Schokolade

Dieser Käsekuchen mit Schokolade sieht zwar nach viel Aufwand aus, ist aber nach diesem Rezept ganz einfach und schnell gebacken.

Käsekuchen mit Schokolade

Bewertung: Ø 4,4 (537 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

5 Stk Eier
1 Schuss Rum
3 EL Süßstoff
250 g Zartbitterkonfitüre
3 Tr Vanillearoma
250 g Magerquark
500 g Frischkäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den feinen Käsekuchen mit Schokolade zuerst den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine runde Silikonform bereitstellen.
  2. Nun den Frischkäse mit dem Quark in eine Schüssel geben. Die Eier hinzufügen und alles gründlich zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Dann den Rum, den Süßstoff und das Vanillearoma dazugeben und gut unterrühren.
  4. Die Quarkmasse halbieren und eine Hälfte in eine zweite Schüssel füllen.

  5. Anschließend die Kuvertüre grob hacken und in eine weitere Schüssel geben. Über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen und danach kurz abkühlen lassen. Die flüssige Kuvertüre nun in die eine Hälfte der Quarkmasse rühren.
  6. Jetzt die helle und die dunkle Quarkcreme abwechselnd mittig auf den Boden der Backform geben.
  7. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens stellen und den Käsekuchen etwa 40-45 Minuten im Backofen backen. Zuletzt auskühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Für das Wasserbad einen Topf zu 1/3 mit Wasser füllen, bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Schüssel mit der Kuvertüre darüberhängen. Darauf achten, dass der Schüsselboden das Wasser nicht berührt.

Die helle und dunkle Quarkmasse wird abwechselnd in die Form gefüllt, und zwar jeweils einen großen Klecks (2-3 EL) in die Mitte. Die Masse läuft von alleine auseinander und ergibt das tolle Streifenmuster.

Den Backofen nach dem Backen ausschalten. Die Backofentür einen Spalt öffnen, einen Kochlöffelstiel einklemmen und den Käsekuchen im Backofen auskühlen lassen.

Vor dem Anschneiden muss der Kuchen vollständig ausgekühlt sein. Am besten bereits am Vortag backen, damit er über Nacht erkalten kann.

Ähnliche Rezepte

Käsekuchen ohne Zucker

Käsekuchen ohne Zucker

Hier haben wir ein schönes Rezept, nach dem Sie einen Käsekuchen ohne Zucker zubereiten können, der dennoch lecker schmeckt und gesund ist.

Cheesecake mit Keksboden

Cheesecake mit Keksboden

Wer diesen Cheesecake mit Keksboden heute servieren will, muss ihn gestern schon backen. Das Rezept ist easy, benötigt aber eine sehr lange Ruhezeit.

Amerikanischer Käsekuchen

Amerikanischer Käsekuchen

Bei diesem Rezept für einen köstlichen Amerikanischen Käsekuchen wird ein Butterkeksboden sowie eine Frischkäsecreme zubereitet.

Käsekuchen ohne Mehl

Käsekuchen ohne Mehl

Dieses Rezept für Käsekuchen ohne Mehl wird jeder lieben, der an Glutenunverträglichkeit leidet. Dabei wird dieser Kuchen ganz ohne Boden gebacken.

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Mit nur 3 Zutaten gelingt dieser fluffige und leckere Japanische Soufflé-Käsekuchen. Das Rezept braucht etwas Zeit, ist aber der absolute Hit!

Käsekuchen ohne Quark

Käsekuchen ohne Quark

Dieses Rezept garantiert einen leckeren, erfrischenden und sehr leichten Käsekuchen ohne Quark. Die entscheidende Zutat ist Naturjoghurt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel