Omas Käsekuchen

Es ist erstaunlich, wie einfach das Rezept für Omas Käsekuchen nachzubacken ist. Selbst Backanfängern gelingt dieser leckere Kuchen ganz bestimmt.

Omas Käsekuchen

Bewertung: Ø 4,4 (1.721 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

60 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
500 g Quark
130 g Zucker
3 Stk Eier
130 g Butter, oder Margarine
0.5 TL Backpulver
1 Schuss Zitronensaft
2 EL Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 165 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, den Zitronensaft und der weichen Butter in eine Rührschüssel geben und gut vermischen.
  3. Nun die Eier nach und nach einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und nur kurz unterrühren, bis die Zutaten so gerade eben vermischt sind.
  4. Eine Springform (Ø 18-20 cm) mit Butter ausfetten, die Quarkmasse einfüllen und glatt streichen.
  5. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und Omas Käsekuchen rund 50 Minuten backen. Den Backofen danach ausschalten, den Kuchen aber noch ein paar Minuten darin ruhen lassen.
  6. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auf einem Backgitter unbedingt vollständig auskühlen lassen. Dann erst aus der Form lösen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Der Kuchen wird bei relativ niedriger Hitze schön gleichmäßig gebacken. Höhere Temperaturen lassen ihn außen schnell braun werden, obwohl er innen noch roh ist.

Während des Backens die Ofentür geschlossen halten, damit die Wärme nicht entweicht und die Oberfläche des Kuchens nicht reißt oder einsackt.

Sobald er fertig gebacken ist, noch 15 Minuten im Ofen belassen und dabei die Backofentür einen Spalt weit öffnen. Am besten den Stiel eines Kochlöffels zwischen Tür und Ofen stecken. So kühlt der Kuchen langsam ab und Risse werden weitestgehend vermieden.

Den Kuchen erst dann in Stücke schneiden, wenn er völlig erkaltet ist. Mit ein paar Beeren on top präsentiert sich dann jedes Stück von seiner besten Seite.

Ähnliche Rezepte

Cheesecake mit Keksboden

Cheesecake mit Keksboden

Wer diesen Cheesecake mit Keksboden heute servieren will, muss ihn gestern schon backen. Das Rezept ist easy, benötigt aber eine sehr lange Ruhezeit.

Amerikanischer Käsekuchen

Amerikanischer Käsekuchen

Bei diesem Rezept für einen köstlichen Amerikanischen Käsekuchen wird ein Butterkeksboden sowie eine Frischkäsecreme zubereitet.

Käsekuchen ohne Mehl

Käsekuchen ohne Mehl

Dieses Rezept für Käsekuchen ohne Mehl wird jeder lieben, der an Glutenunverträglichkeit leidet. Dabei wird dieser Kuchen ganz ohne Boden gebacken.

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Mit nur 3 Zutaten gelingt dieser fluffige und leckere Japanische Soufflé-Käsekuchen. Das Rezept braucht etwas Zeit, ist aber der absolute Hit!

Käsekuchen mit Schokolade

Käsekuchen mit Schokolade

Dieser Käsekuchen mit Schokolade sieht zwar nach viel Aufwand aus, ist aber nach diesem Rezept ganz einfach und schnell gebacken.

Käsekuchen ohne Quark

Käsekuchen ohne Quark

Dieses Rezept garantiert einen leckeren, erfrischenden und sehr leichten Käsekuchen ohne Quark. Die entscheidende Zutat ist Naturjoghurt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel