Käsekuchen mit Grieß

Wer Käsekuchen mag, wird dieses einfache Rezept lieben. Denn dieser köstliche Käsekuchen mit Grieß kommt völlig ohne Boden aus.

Käsekuchen mit Grieß

Bewertung: Ø 4,3 (1.181 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 kg Magerquark
6 Stk Eier
1 Pk Backpulver
100 g Grieß
200 g Margarine, oder Butter
200 g Zucker
1 Stk Zitrone, Saft davon
1 EL Butter, für die Form
1 EL Grieß, für die Form
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen und eine Auflaufform oder Springform (ca. 26 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten und mit Grieß ausstreuen.
  2. Dann die weiche Margarine in eine Rührschüssel geben und den Zucker, den Vanillezucker und das Salz hineingeben.
  3. Die Zutaten mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig rühren und anschließend die Eier einzeln nach und nach dazugeben und jeweils 1 Minute lang unterrühren.
  4. Nun den Grieß mit dem Backpulver vermischen und rasch unter die Eiermasse heben.
  5. Zuletzt den Quark und den Zitronensaft hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  6. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 80 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Der Käsekuchen schmeckt noch frischer, wenn zusätzlich zum Zitronensaft die Schale einer Bio-Zitrone unter die Quarkmasse gemischt wird. Dafür die Bio-Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und etwa 3/4 der Schale fein abreiben.

Wer es gern fruchtig mag, mischt vorsichtig Kirschen oder Mandarinen (abgetropft) oder eine Handvoll Rosinen unter die Käsemasse.

Den fertigen Käsekuchen im geschlossenen, ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen und währenddessen die Backofentür nicht öffnen! Anschließend mit einem scharfen Messer zwischen Kuchenrand und Formrand entlang fahren und den Kuchen mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Besonders hübsch sieht der Käsekuchen aus, wenn er vor dem Servieren mit Puderzucker übersiebt und mit einigen frischen Früchten garniert wird.

Ähnliche Rezepte

Cheesecake mit Keksboden

Cheesecake mit Keksboden

Wer diesen Cheesecake mit Keksboden heute servieren will, muss ihn gestern schon backen. Das Rezept ist easy, benötigt aber eine sehr lange Ruhezeit.

Amerikanischer Käsekuchen

Amerikanischer Käsekuchen

Bei diesem Rezept für einen köstlichen Amerikanischen Käsekuchen wird ein Butterkeksboden sowie eine Frischkäsecreme zubereitet.

Käsekuchen ohne Mehl

Käsekuchen ohne Mehl

Dieses Rezept für Käsekuchen ohne Mehl wird jeder lieben, der an Glutenunverträglichkeit leidet. Dabei wird dieser Kuchen ganz ohne Boden gebacken.

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Japanischer Soufflé-Käsekuchen

Mit nur 3 Zutaten gelingt dieser fluffige und leckere Japanische Soufflé-Käsekuchen. Das Rezept braucht etwas Zeit, ist aber der absolute Hit!

Käsekuchen mit Schokolade

Käsekuchen mit Schokolade

Dieser Käsekuchen mit Schokolade sieht zwar nach viel Aufwand aus, ist aber nach diesem Rezept ganz einfach und schnell gebacken.

Käsekuchen ohne Quark

Käsekuchen ohne Quark

Dieses Rezept garantiert einen leckeren, erfrischenden und sehr leichten Käsekuchen ohne Quark. Die entscheidende Zutat ist Naturjoghurt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel