Karottenbeilage mit Mandarinen

Süße Karotten für herzhafte Gerichte! Dieses ausgefallene Rezept kombiniert Möhren und Mandarinen zu einer mild-süßen Beilage.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Karotten
2 Stk Mandarinen
1 Prise Salz
200 ml Wasser
2 EL Margarine, vegan
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Anfang die Möhren waschen, säubern, in schmale, ca. 4 cm lange Stifte schneiden und mit der Margarine in einen heißen Topf geben, mit Salz bestreuen, etwa 5 Minuten anbraten lassen.
  2. Anschließend die Mandarinen schälen, grob zerkleinern und nach den 5 Minuten zu den Möhren geben, dann das Wasser hinzufügen, so dass Möhren und Mandarinen nur knapp bedeckt sind.
  3. Zuletzt alles weitere 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast komplett eingegangen ist und die Karottenbeilage mit Mandarinen anschließend direkt warm servieren.

Tipps zum Rezept

Diese Beilage ist besonders gut geeignet zu herb-salzigen Fleisch- oder Tofugerichten, die von einer milden Beilage profitieren; sie lässt sich allerdings auch perfekt zu scharfen Currys servieren.

Ähnliche Rezepte

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte