Kartoffelklöße

Kartoffelklöße passen zu vielen Fleisch- und Geflügelgerichten und dieses Rezept zeigt Schritt für Schritt, wie sie perfekt zubereitet werden.

Kartoffelklöße

Bewertung: Ø 4,5 (360 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kartoffeln, mehligkochende
2 Stk Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, gerieben
0.5 TL Kartoffelstärke
40 g Butter, weich
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Kartoffelklöße zuerst die Kartoffeln gut waschen. Dann in einen Topf mit Wasser geben, so dass die Kartoffeln damit bedeckt sind.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen, anschließend die Hitze etwas reduzieren und die Kartoffeln rund 20 Minuten garen.
  3. Danach das Wasser abgießen, die Kartoffeln etwas abkühlen lassen, pellen und danach nochmals ausdampfen lassen, damit sie komplett trocken sind.
  4. Nun die Kartoffeln 1-2 Mal durch die Kartoffelpresse drücken. Je feiner das Püree ist, desto feiner werden auch die Klöße.
  5. Das Eigelb sowie die Kartoffelstärke in die Kartoffelmasse einarbeiten, danach die weiche Butter einkneten und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten. Zuletzt den Kartoffelteig mit Salz und Muskat würzen.
  6. Jetzt den Teig zu einer 5 cm dicken Rolle formen, daraus gleich große Stücke schneiden und diese mit den Händen zu runden Klößchen formen.
  7. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf erhitzen und die Kartoffelklöße in das siedene, nicht kochende Wasser geben. Dann noch einmal aufkochen und die Kartoffelklöße anschließend bei niedriger Hitze rund 15 Minuten gar ziehen lassen.
  8. Die gegarten Kartoffelklößen mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, gut abtropfen lassen und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Zum Ausdämpfen die Kartoffeln in einen Topf geben, offen auf eine Herdplatte stellen und die Feuchtigkeit bei mittlerer Hitze verdampfen lassen. Die Kartoffeln währenddessen 2-3 Mal durchrütteln.

Alternativ den Backofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die gepellten Kartoffeln in eine Auflaufform geben und für 10-12 Minuten zum Ausdämpfen in den Backofen stellen.

Damit der Kartoffelteig nicht klebrig wird, alle Zutaten nur kurz miteinander zu einer homogenen Masse vermengen.

Die Kartoffelklöße sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Herausheben und am besten kurz auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen, damit sie die begleitende Sauce nicht verwässern.

Ähnliche Rezepte

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Kartoffelrosen mit Speck

Kartoffelrosen mit Speck

Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte