Kartoffelnocken Grundrezept

Das Kartoffelnocken Grundrezept ist einfach, benötigt aber etwas Zeit, da der Teig vor der Weiterverarbeitung ruhen muss. Aber dann geht es schnell.

Kartoffelnocken Grundrezept

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
50 g Weizen-Vollkorngrieß
60 g Weizenmehl, eventuell etwas mehr
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 Stk Ei, Gr. M
0.5 TL Salz
1 TL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Kartoffelnocken Grundrezept zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Danach zugedeckt zum Kochen bringen, den Deckel abnehmen oder halb auflegen und etwa 20-25 Minuten garen.
  2. Die Kartoffeln anschließend abgießen, kalt abschrecken und erneut abgießen. Danach noch heiß pellen, durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
  3. Nun das Kartoffelpüree mit Muskatnuss und Salz würzen und mit dem Grieß, dem Mehl und dem Ei vermischen. Sofern der Kartoffelteig noch zu klebrig ist, mehr Mehl untermischen.
  4. Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen, den Teig daraufgeben und in 3 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Rolle formen und diese in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Die einzelnen Stücke zu Kugeln rollen, eine Gabel in Mehl tauchen und die Teigkugeln damit leicht flach drücken.
  5. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Sieden bringen. Die Nocken in zwei Portionen nacheinander hineingeben, das Wasser kurz aufkochen lassen und die Nocken bei reduzierter Hitze jeweils etwa 3-5 Minuten gar ziehen lassen.
  6. Zuletzt die Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und warm halten.

Tipps zum Rezept

Nach dem Aufenthalt im siedenden Wasser können die Kartoffelnocken gleich serviert werden. Die Alternative dazu ist, sie vor dem Genuss kurz in heißer Butter zu braten.

Ähnliche Rezepte

Rinderbrühe selber machen

Rinderbrühe selber machen

Eine kräftige Rinderbrühe selber zu machen benötigt zwar ein wenig Zeit, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Grundrezept für Schokoladenglasur eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Einfacher Biskuitteig

Einfacher Biskuitteig

Ein einfacher Biskuitteig dient als Grundlage für viele Kuchen und Torten. Bei diesem Rezept wird der Biskuitteig ganz ohne Eier trennen zubereitet.

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte