Knieküchle

Knieküchle oder auch Bauernkrapfen sind ein traditionelles Süßgebäck aus dem Süddeutsch Raum.

Knieküchle

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)
90 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
2 EL Butter, geschmolzen
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone, abgeriebene Schale
1 Schuss Rum
2 Stk Eigelb
1 EL Puderzucker, zum Bestreuen
2 EL Butter, für die Pfanne

Zutaten für den Vorteig

60 mg Milch, lauwarm
3 EL Zucker
20 g Hefe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Hefeteig wird zuerst ein Vorteig zubereitet. Dazu den Kristallzucker in der warmen Milch auflösen, die Hefe in die Milch bröseln, zudecken und für rund 10 Minuten stehen lassen.
  2. Danach Mehl, Vanillezucker, Salz und abgeriebene Zitronenschale miteinander vermischen und die geschmolzene Butter, Eigelb, lauwarme Milch, einen Schuss Rum und den Vorteig hinzufügen. Mit einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einen Hefeteig verarbeiten - geht natürlich auch mit den Händen.
  3. Den Teig zugedeckt an einen warmen Ort, für rund 50 Minuten, gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche, nochmals gut kneten und in ca. 10-12 gleich große Teigstücke teilen. Diese Teigstücke zu Kugeln formen und von der Mitte der Kugel, mit den Fingern, auseinander ziehen, sodass an der Außenseite ein dicker Rand entsteht und in der Mitte der Teig nur mehr hauchdünn ist.
  5. Die entstandenen Knieküchle nochmals zugedeckt, für rund 20 Minuten gehen lassen und anschließend in einer Pfanne mit heißer Butter (oder Butterschmalz), auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten, goldbraun backen.
  6. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Zum Schluss die Knieküchle mit Puderzucker bestreuen. In die Mitte (ins Loch) kann man auch noch Aprikosenkonfitüre füllen.

Ähnliche Rezepte

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

Käsefüße

Käsefüße

Die köstlichen Käsefüße dürfen auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden nicht widerstehen können.

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Die leckeren Gebäckstücke vom Blech sind schnell gemacht und vor allem von Kindern heiß begehrt. Hier das Rezept für zuckersüße Amerikaner.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditonellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Schneeschlaufen

Schneeschlaufen

Schneeschlaufen sind ein köstliches Dessert und haben ein tolles Aroma. Ihre Familie wird von diesem Rezept überwältigt sein.

Macarons aus Frankreich

Macarons aus Frankreich

Eine delikate französische Süßspeise für Ihre Gäste gelingt mit diesem Rezept. Die Macarons aus Frankreich zergehen auf der Zunge.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte