Kohlrabi-Brei mit Hühnchen

Fleisch ist ein wertvoller Eisenlieferant. Das Rezept kombiniert einen magenfreundlichen, leckeren Kohlrabi-Brei mit Hühnchen.

Kohlrabi-Brei mit Hühnchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

50 g Kartoffel, mehligkochend
100 g Kohlrabi
20 g Hähnchenbrustfilet
1 Stk Apfelviertel
30 ml Wasser
1 TL Leinöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffel und den Kohlrabi schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Danach das Hähnchenfilet kalt abspülen und ebenfalls würfeln.
  3. Anschließend das Fleisch mit den Kartoffel- und Kohlrabiwürfeln und dem Wasser in eine Kasserolle geben und zugedeckt auf kleiner Flamme etwa 30 Minuten weich dünsten.
  4. Die gegarten Zutaten mit einem Schneidstab zu einem feinen Brei pürieren. Sofern der Brei zu dick geraten ist, etwas abgekochtes Wasser dazugeben.
  5. Zuletzt den Apfel in den Kohlrabi-Brei mit Hühnchen reiben und unterrühren. Dann das Öl hinzufügen, noch einmal alles durchrühren und füttern.

Tipps zum Rezept

Geeignet für Babys ab 6. bis 8. Monat.

Sollten Sie den Brei nicht sofort nach der Zubereitung füttern, rasch zum Abkühlen bringen und im Kühlschrank lagern.

Ähnliche Rezepte

Hirsebrei mit Banane

Hirsebrei mit Banane

Dieses Rezept für Hirsebrei mit Banane eignet sich nicht nur als Beikost für die Jüngsten der Familie, sondern für Groß und Klein.

Baby-Gemüsebrei

Baby-Gemüsebrei

Von dem leckeren Baby-Gemüsebrei werden Ihre Kleinen begeistert sein. Verwöhnen Sie sie mit dem gesunden Rezept.

Apfelmus

Apfelmus

Selbstgemachtes Apfelmus schmeckt einfach traumhaft. Ein tolles Rezept für die ganze Familie.

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Mit diesem köstlichen Banane-Apfelbrei verwöhnen Sie Ihre Kleinen. Hier ein schnelles und leichtes Rezept.

Puten-Gemüsebrei

Puten-Gemüsebrei

Ab dem 6. Monat ist der Puten-Gemüsebrei das richtige Rezept für Ihr Baby. Mit Fenchel und Kartoffeln enthält er viel Gutes fürs Kind.

Gemüsebrei

Gemüsebrei

Ab dem 5. Monat schmeckt Ihrem Kind der Gemüsebrei. Das Rezept mit Kohlrabi, Zucchini und Kartoffeln ist exakt auf seine Bedürfnisse abgestimmt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte