Kokos-Makronen

Diese Kokos-Makronen sind mit diesem Rezept schnell und einfach zubereitet und sorgen immer für Begeisterung.

Kokos-Makronen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

2 Stk Eier
125 g Zucker
50 g Butter
300 g Kokosraspel
100 g Kuvertüre, edelbitter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes die Eier mit dem Rührbesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und solange weiterrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Nun die Butter in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen, dann zusammen mit den Kokosraspeln unter die Ei-Zucker-Masse rühren. Falls die Masse etwas zu fest ist, etwas Wasser darunterrühren.
  3. Jetzt mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und die Häufchen mit feuchten Händen etwas nachformen.
  4. Anschließend die Makronen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 12 bis 15 Minuten backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Währenddessen die Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad schmelzen lassen und zum Schluss die abgekühlten Makronen mit der Unterseite in die Kuvertüre tauchen.

Ähnliche Rezepte

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

Ein rasches und unglaubliche köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenkekse schmecken toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte