Lauchsalat mit Käse

Gut durchgezogen schmeckt dieser Lauchsalat mit Käse am besten. Nach diesem Rezept kommt für den herzhaften Genuss zusätzlich Schinken zum Einsatz.

Lauchsalat mit Käse

Bewertung: Ø 4,6 (88 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stg Lauch, mittelgroß
400 g Bergkäse, würzig
400 g Mais, aus der Dose
300 g Mandarinen, aus der Dose
400 g Ananasstücke, aus der Dose
150 g Schinken, gekocht, in Scheiben
250 g Mayonnaise, 80% Fettgehalt
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst ein Sieb über eine Schüssel hängen, den Mais, die Ananas und die Mandarinen aus der Dose in das Sieb abgießen und den Saft auffangen.
  2. Den gekochten Schinken in feine Streifen schneiden und den Bergkäse klein würfeln.
  3. Anschließend den Lauch putzen und dabei die dunkelgrünen Blätter entfernen. Die Lauchstangen der Länge nach halbieren, gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
  4. Den Lauch danach in feine Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Den Mais, die Ananas sowie die Mandarinen, die Käsewürfel und die Schinkenstreifen dazugeben und alle Zutaten locker miteinander mischen.
  5. Für die Marinade die Mayonnaise mit etwas aufgefangenem Fruchtsaft glatt rühren und mit Pfeffer kräftig würzen.
  6. Dann das Dressing über den Lauchsalat mit Käse gießen, gründlich vermischen und - je nach Konsistenz - noch etwas vom aufgefangenen Fruchtsaft hinzufügen.
  7. Nun den Salat für mindestens 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Beim Einkauf von Dosenfrüchten auf ungezuckertes oder nur leicht gezuckertes Obst achten. Natürlich ist konserviertes Obst nicht so gesund wie frisches, weil Vitamin- und Mineralstoffverluste bei der Verarbeitung hingenommen werden müssen. Aber dafür ist es perfekt für die Vorratshaltung und immer verfügbar.

Die halbierten Lauchstangen mit den Fingern leicht auffächern, so dass der Wasserstrahl auch die einzelnen Schichten erreicht und dem meist vorhandenen Sand herausspülen kann.

Statt Bergkäse kann auch sehr gut eine mildere Sorte (beispielsweise Emmentaler oder junger Gouda) verwendet werden, die besonders Kinder lieber mögen.

Dieser Salat ist eine herrlich frische Mahlzeit, die an warmen Tagen besonders gut schmeckt. Er passt aufgrund seines süßlich-herzhaften Geschmacks aber auch sehr gut als Beilagensalat zum Raclette.

Ähnliche Rezepte

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken. Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem leckeren Rohkost-Salat ankommt.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Dieser Vegane Reissalat bereichert die Sammlung der Salat-Rezepte, denn er ist leicht, gesund, schmeckt gut und ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte