Ligurische Teigtaschen mit Kräutern

Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung für köstliche ligurische Teigtaschen mit Kräutern, ein klassisches italienisches Rezept

Ligurische Teigtaschen mit Kräutern

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Salzwasser

Zutaten für den Teig

300 g Mehl
3 Stk Eier
1 TL Salz

Zutaten für die Füllung

2 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
150 g Hirtenkäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl zusammen mit den Eiern als auch dem Salz mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen, jedoch festen Teig vermengen.
  2. Nun den Teig für 10-15 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  3. Inzwischen die Petersilie, den Schnittlauch als auch das Basilikum waschen, trocknen und fein hacken.
  4. Daraufhin den Hirtenkäse gut abtropfen, mit einer Gabel zerdrücken und die Käsemasse mit den gehackten Kräutern als auch dem Olivenöl vermengen.
  5. Hiernach den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen, mit einem Wasserglas daraus Kreise ausstechen und jeweils einen Teelöffel der Kräutermasse auf die Hälfte der Kreise geben.
  6. Anschließend die restlichen Kreise auflegen und die Teigtaschen an den Rändern leicht andrücken.
  7. Zuletzt die ligurischen Teigtaschen mit Kräutern 2-3 Minuten in einem Topf mit heißem Salzwasser kochen.

Tipps zum Rezept

Der Teig sollte gekühlt, jedoch nicht im Kühlschrank ruhen.

Ähnliche Rezepte

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Crema di fragola

Crema di fragola

Mit diesem Rezept zaubert man im Nu ein tolles, italienisches Dessert. Crema di fragola wird mit einer Mascarponecreme und Erdbeeren zubereitet.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Italienischer Pizzaring

Italienischer Pizzaring

Dieser Italienische Pizzaring mit einer köstlichen Füllung kommt immer gut an. Hier das nicht alltägliche Pizza-Rezept.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte