Limonenrisotto

Eine köstliche Variante ist das Limonenrisotto nach diesem italienischen Rezept. Das schmeckt sogar als Hauptspeise, nur mit etwas Baguette.

Limonenrisotto

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Limone, Abrieb und Saft
1 Stk Zwiebel, mittelgroß
1 Stk Knoblauchzehe, klein
4 EL Olivenöl
450 g Risottoreis
250 ml Weißwein, trocken
1 l Gemüsebrühe, Instant
5 EL Parmesan, frisch gerieben
2.5 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch durchpressen.
  2. Anschließend das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und den halben Abrieb von der Limonenschale anschwitzen. Den Risottoreis einstreuen und glasig dünsten, mit der Hälfte vom Limonensaft und dem Weißwein ablöschen.
  3. Unter ständigem Rühren garen, bis fast die ganze Flüssigkeit aufgenommen wurde, dann ein Drittel heißen Brühe zugießen, wieder stetig rühren, den Vorgang noch zweimal wiederholen, bis die Brühe verbraucht ist. Der Reis sollte aber noch bissfest sein.
  4. Zuletzt Butter untermischen, nochmal aufkochen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Dann das Limonenrisotto mit dem Parmesan bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Limonenscheiben garnieren.

Ähnliche Rezepte

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch ist ein praktisches Rezept: man kann gleich mehr davon kochen, denn aufgewärmt schmeckt es noch besser.

Reissalat mit Ananas

Reissalat mit Ananas

Dieser Reissalat mit Ananas und Gemüse ist ein herrlicher Genuss. Das vegetarische Rezept ist raffiniert, aber nicht schwer nachzukochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte