Majoranbandnudeln mit Hackfleisch

Eine Köstlichkeit die Ihnen nicht entgehen sollte gelingt mit dem Rezept für die Majoranbandnudeln mit Hackfleisch.

Majoranbandnudeln mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,6 (87 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Hackfleisch
2 Stk Zwiebeln
2 EL Rotwein
4 EL Olivenöl
3 EL Majoran
250 g saure Sahne
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Nudeln in kochendem Salzwasser für etwa 8 Minuten kochen. Danach in einem Sieb gut abseihen und mit kaltem Wasser abschrecke.
  2. Dadurch kann man die Nudeln später besser weiterverarbeiten und sie bleiben nicht aneinander kleben.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, halbieren und feinwürfelig schneiden.
  4. Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln darin für 5 Minuten glasig anschwitzen.
  5. Dabei immer wieder umrühren damit sie gleichmäßig Farbe annehmen können. Nun den Wein dazugeben und gut mit den Zwiebeln vermengen.
  6. Im Anschluss das Hackfleisch in den Topf geben und verteilen dann das Ganze mit Salz sowie Pfeffer würzen und für 15 Minuten bei geringer Hitze kochen.
  7. Danach die Nudeln, den Majoran sowie den Rahm zu den restlichen Zutaten geben und alles gut miteinander vermengen.
  8. Die Majoranbandnudeln mit Hackfleisch für etwa 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen, bis die Nudeln den Rahm aufgezogen haben.
  9. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer bei Bedarf nachwürzen.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Wurstfleckerl

Wurstfleckerl

Dieses schnelle Rezept das aus beliebigen Teigwaren und klein geschnittenen Wurst- oder Speckwürfeln zubereitet wird, schmeckt köstlich.

Senfnudeln

Senfnudeln

Die leckeren Senfnudeln eignen sich sowohl als Hauptspeise aber auch als Beilage. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte