Mango Lassi selber machen

Jeder kann ein Mango Lassi selber machen und dieses Rezept zeigt, wie einfach das ist. Der indische Joghurt-Drink schmeckt mild und fruchtig-süß.

Mango Lassi selber machen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Mango, reif (Flug-Mango)
125 g Naturjoghurt
60 ml Milch
1 Stk Ingwer, frisch, 2 cm
1 TL Honig, flüssig
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1.5 TL Kurkuma, gemahlen
1 Prise Kardamom
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mango Lassi selber machen ist leicht: Zuerst die Mango schälen und das Fruchtfleisch mit einem Messer vom Kern schneiden. Das Fruchtfleisch grob zerkleinern und in einen Mixer geben.
  2. Dann den Ingwer schälen, fein reiben und ebenfalls in den Mixer geben.
  3. Nun den Naturjoghurt, die Milch, den Honig, das Kurkuma, Kardamom und den Zitronensaft hinzufügen und alle Zutaten zu einem cremigen Mango Lassi pürieren.
  4. Sofern kein Mixer vorhanden ist, alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab pürieren.
  5. Das fertige Mango Lassi in Gläser füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Mango Lassi am besten noch für eine kurze Zeit in den Kühlschrank stellen, denn gekühlt schmeckt es am besten und löscht das Feuer auf der Zunge, das beispielsweise ein scharfes Curry entfachen kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte