Marillenknödel

Aus der Österreichischen Küche kommen diese köstlichen Marillenknödel und das schnelle Rezept dazu.

Marillenknödel

Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Gekochte Klöße, Pulver
500 ml Wasser
8 Stk Aprikosen
8 Stk Würfelzucker
60 g Semmelbrösel
30 g Butter
10 g Puderzucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Wasser in eine Schüssel geben.
  2. Das Pulver der Packung für gekochte Klöße (für das schnelle Rezept diesmal fertig gekauft) mit einem Schneebesen in das Wasser einrühren und 5 Minuten quellen lassen.
  3. Die Aprikosen waschen, halb aufschneiden und entkernen. Dann in jede Aprikose 1 Stück Würfelzucker stecken.
  4. Jetzt aus dem Kartoffelteig für die Marillenknödel 8 Knödel formen und in die Mitte je eine Aprikose geben.
  5. Anschließend einen größeren Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, die Knödel hineinlegen und bei mäßiger Hitze 20 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Semmelbrösel zum Abschluss in einer Pfanne mit heißer Butter goldgelb rösten. Die Knödel darin wälzen, bis sie ganz bedeckt sind. Anschließend mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Beim Servieren einen Marillenknödel aufschneiden und einen im Ganzen daneben legen. Dann kommen sie gut zur Geltung.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Pflaumen-Buchteln

Pflaumen-Buchteln

Mit dem Rezept gelingt eine Nachspeise, die toll aussieht und lecker schmeckt. Die Pflaumen Buchteln sind eine wahre Gaumenfreude.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe schmecken einfach herrlich und sind sehr beliebt. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gern zu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte