Maronensüppchen

Sehr gehaltvoll und cremig ist das Maronensüppchen. Das Rezept passt gut als Vorspeise bei einem Herbst- und Wintermenü.

Maronensüppchen

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Maronen, geröstet oder gekocht, geschält
1 l Rinderbrühe
200 ml Schlagsahne
4 cl Süßwein
3 Stk Schalotten
1 Prise Salz
2 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schalotten schälen und in feine Stücke hacken.
  2. Dann die Butter in einem Topf zerlassen und die Schalottenstücke darin auf mittlerer Stufe glasig andünsten.
  3. Anschließend die Maronen dazugeben und kurz mitrösten. Danach das Ganze mit dem Süßwein aufgießen und etwas einkochen lassen.
  4. Später die Rinderbrühe hinzufügen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Danach noch die Schlagsahne einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Maronen weich sind.
  6. Zum Schluss Maronensüppchen mit dem Mixstab fein pürieren und mit Salz würzen.

Tipps zum Rezept

Mit frischer Petersilie garnieren.

Ähnliche Rezepte

Süße Maronencreme

Süße Maronencreme

Diese süße Maronencreme ist sehr leicht und schnell gemacht. Das Rezept sättigt gut und schmeckt traumhaft!

Kastaniensuppe

Kastaniensuppe

Diese cremige Kastaniensuppe passt hervorragend zum Herbst, mit frischen Edelkastanien vom Baum.

Kastanien-Halbgefrorenes

Kastanien-Halbgefrorenes

Dieses Rezept für ein leckeres Kastanien-Halbgefrorenes macht die Winterzeit zu etwas Besonderem. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Kastanien nach Tessiner Art

Kastanien nach Tessiner Art

Das Kastanienpüree nach Tessiner Art ist ein beliebtes und schnelles italienisches Dessert. Mit diesem Rezept gelingt die einfache Zubereitung.

Gekochte Kastanien

Gekochte Kastanien

Gekochte Kastanien oder Maronen lassen sich zu süßen und herzhaften Gerichten verarbeiten und dieses Rezept zeigt, wie sie zubereitet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte