Möhren mit Kümmel

Für eine schnelle, gesunde Beilage sorgt dieses Rezept für leckere Möhren in herzhaftem Kümmel. Ein Genuss für Groß und Klein.

Möhren mit Kümmel

Bewertung: Ø 4,7 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Möhren
30 g Butter
1 EL Rapsöl
1 TL Kümmel, ganz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhren waschen, trocknen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Als Nächstes die Möhrenscheiben in kochendes Wasser geben und für ca. 5 Minuten lang halbgar kochen. Danach die Möhren abgießen und abtropfen lassen.
  3. Nun die Butter zusammen mit dem Öl als auch dem Kümmel in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, die Möhrenscheiben hinzugeben und zugedeckt für 5-10 Minuten gar dünsten.
  4. Zuletzt die Möhren mit Kümmel mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben kann ein halber Bund fein gehackte Petersilie hinzugegeben werden.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti kann als komplettes Gericht genossen werden, oder aber als Rezept zur leckeren Fleischbeilage.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu. Hier das Rezept dafür.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte