Ochsenfetzen

Dieses köstliche Ochsenfetzen-Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt mit dieser herrlichen Sauce einfach wunderbar.

Ochsenfetzen

Bewertung: Ø 4,3 (113 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

420 g Hüftfleisch vom Ochsen/Rind
1 Schuss Öl zum Anbraten
1 Bch Schlagsahne
1 Stk Zwiebel
1 Schuss Rotwein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Marinade

1 EL Öl
2 Stk Knoblauchzehe (gepresst)
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Salz
1 Prise Basilikum (fein gehackt)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Öl, Knoblauch, Basilkum, Salz und Paprikapulver in einer Schüssel verrühren, das in feine Streifen geschnittene Fleisch damit marinieren und 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Zwiebel schälen, fein hacken und zusammen mit dem Fleisch in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl scharf anbraten.
  3. Mit Rotwein ablöschen, Schlagsahne einrühren und für 20 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei öfter umrühren. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Ochsenfetzen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Bratkartoffeln oder Nudeln als Beilage und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Sollte die Sauce zu dick sein, einfach mit etwas Wasser verdünnen.

Ähnliche Rezepte

Gedünstetes Rindfleisch

Gedünstetes Rindfleisch

Wie Gedünstetes Rindfleisch besonders zart und weich werden, verrät dieses Rezept. Das Gericht sollten Sie ausprobieren.

Saftiger Bierbraten

Saftiger Bierbraten

Das Bier verleiht diesem saftigen Bierbraten sein unverkennbares Aroma. Mit nur wenigen Schritten ist eine tolle Mahlzeit zubereitet.

Rostbraten auf Wiener Art

Rostbraten auf Wiener Art

Der Rostbraten auf Wiener Art ist rasch und einfach zuzubereiten. Das Rezept verrät, wie das Fleisch besonders zart wird.

Tatar vom Bio-Rind

Tatar vom Bio-Rind

Für dieses Vorspeisen-Rezept wird vom fettarmen Filetstück das hochwertige Fleisch verwendet. Für Tatar vom Bio-Rind nur das Beste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte