Österreichischer Tafelspitz

Der Wiener Tafelspitz ist ein in Brühe gekochtes Rindfleisch und gilt als Klassiker der österreichischen Küche.

Wiener Tafelspitz

Bewertung: Ø 4,0 (25 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 kg Tafelspitz, Rindfleisch aus der Hüfte
500 g Rinderknochen
3 Stk Karotten
3 Stk Rüben, gelb
1 Stk Sellerie, klein
1 Stk Zwiebel, groß
2 Stk Lorbeerblätter
1 TL Pfefferkörner
4 Stk Wacholderbeeren
1 Prise Salz
0.5 Bund Schnittlauch, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Tafelspitz die Rinderknochen waschen und in einem großen Topf, mit ca. 5 Liter kaltes Wasser, auf dem Herd aufkochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und die Sehnen und Häute entfernen. Danach das Fleisch zusammen mit den Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Wacholderbeeren in den leicht köchelnden Topf dazulegen und das Ganze ca. 2 1/2 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dabei ab und zu den Schaum abschöpfen.
  3. Anschließend die Zwiebeln (samt Schale) halbieren und in einer Pfanne ohne Fett an den Schnittstellen rösten. Anschließend das grob gehackte Gemüse, zusammen mit den Zwiebeln in den Topf dazugeben und noch etwa eine Stunde weiterkochen.
  4. Wenn das Fleisch wirklich weich ist, herausnehmen und die Suppe mit einem Sieb vom Gemüse trennen. Anschließend das Fleisch wieder zurück in die Suppe legen, nach Belieben salzen und pfeffern und darin etwas ruhen lassen.
  5. Zum Servieren den Tafelspitz in Scheiben schneiden und auf vorgewärmte Teller anrichten. Etwas der kräftigen Rinderbrühe als Soße dazugeben und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept

Traditionell werden zum Tafelspitz, Semmelkren (Mischung aus Brötchen und Meerrettich), in Butter geröstete Kartoffelstücke oder auch Apfelkren (Apfel-Meerrettich) serviert.

Der Tafelspitz sollte, während er in die Suppe gart, nicht gesalzen werden, da das Fleisch sonst rot und trocken wird.

Ähnliche Rezepte

Nockerln aus Salzburg

Nockerln aus Salzburg

Ein Rezept aus Österreich verrät die typische Hausmannskost. Die Nockerln aus Salzburg sind schnell zubereitet und sind ein wahrer Genuss.

Almraunkerl

Almraunkerl

Almraunkerl - dabei handelt es sich um eine typische österreichische Spezialität, die auf Almhütten und Bauernhöfen gereicht wird.

Steirischer Backhendlsalat

Steirischer Backhendlsalat

Der steirische Backhendlsalat ist ein traditionelles Gericht aus Österreich und darf dort bei keinem Heurigen fehlen.

Frittatensuppe

Frittatensuppe

Frittatensuppe ist ein traditionelles Gericht aus Österreich, die aus einer Fleischbrühe und feinen Streifen vom Eierkuchen besteht.

Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Eine würzige Grießnockerlsuppe gehört zu den klassischen Rezepten der Wiener Küche und ist auch eine beliebte Vorspeise in Bayern.

Linzer Torte

Linzer Torte

Die bekannte Linzer Torte ist ein traditionelles Kuchenrezept aus Oberösterreich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel