Omas Kräuterbutter

Das Rezept für Omas Kräuterbutter hat ein tolles Aroma und passt zu verschiedenen Fleisch- und Grillgerichten.

Omas Kräuterbutter

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Butter
0.5 Stk Zwiebel
4 Stk Tomaten, getrocknet, in Öl
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Chiliflocken
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Omas Kräuterbutter die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann ganz fein hacken.
  2. Jetzt die Tomaten aus dem Öl nehmen und ebenfalls ganz klein hacken.
  3. Nun Thymian, Chiliflocken, Oregano, Paprikapulver sowie Rosmarin mit Olivenöl vermengen und gut verrühren.
  4. Sodann das Gewürzöl mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nun das Gewürzöl mit zimmerwarmer Butter in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab kurz pürieren.
  6. Sobald sich die Butter mit dem Öl vermischt hat, die Masse in eine Schale geben und im Kühlschrank hart werden lassen.

Tipps zum Rezept

Die Kräuterbutter kann auch in Eiswürfelbehälter portioniert und eingefroren werden.

Ähnliche Rezepte

Herzhafter Brotauflauf

Herzhafter Brotauflauf

Das Rezept für den herzhaften Brotauflauf ist schnell zubereitet und lässt sich gut aus der Resteküche zaubern.

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Das einfache Rezept für die Möhrenrösti an Kräuterjoghurt ergibt eine preiswerte und trotzdem leckere Mahlzeit für zwischendurch.

Kartoffel-Kürbis-Puffer

Kartoffel-Kürbis-Puffer

Am besten schmecken die Kartoffel-Kürbis-Puffer knusprig braun gebraten, sie sollten nach diesem Rezept tadellos gelingen.

Rührei im Brötchen

Rührei im Brötchen

Ein Rührei im Brötchen ist eine tolle Idee, wenn es am Morgen schnell gehen muss. Das Rezept ist ideal für Spätaufsteher.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte