Omas Zimtsterne

Omas Zimtsterne sind der Renner zur Weihnachtszeit. Mit dem Rezept gelingen sie ganz einfach und schnell.

Omas Zimtsterne

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

500 g Kalifornische Mandeln
300 g Puderzucker
2 EL Zimt
2 EL Amaretto
2 Stk Eiweiß

Zutaten für die Glasur

150 g Puderzucker
1 Stk Eiweiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Omas Zimtsterne den Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Im Anschluss die Mandeln fein mahlen. Diese dann mit dem Puderzucker, Amaretto, Zimt und dem Eiweiß zu einem Teig verkneten.
  3. Nun eine saubere Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und den Teig darauf 1 cm dick ausrollen. Jetzt mit Förmchen die Sterne aus dem Teig stechen und gleich auf das Backblech legen.
  4. Für die Zuckerglasur das Eiweiß mit dem Puderzucker verrühren und die Sterne damit bepinseln.
  5. Dann die Zimtsterne gleich in den Backofen schieben und 15 Minuten backen. Nach der Backzeit die Sterne gut abkühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.

Ähnliche Rezepte

Linzer Stangen

Linzer Stangen

Ein klassisches Weihnachtsgebäck sind Linzer-Stangen - einfache Plätzchen aus mürben Spritzgebäck.

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Linzer Augen

Linzer Augen

Die Linzer Augen sind ein typisches, kreisförmiges Weihnachtsgebäck aus Mürbeteig, gefüllt mit einer süßen Konfitüre.

Cappuccino Kipferl

Cappuccino Kipferl

Wer Kaffee und Plätzchen mag wird auch dies Cappuccino Kipferl lieben.

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen stammen, wie der Name schon sagt, aus Österreich und gehören in der Adventszeit einfach auf jeden Plätzchenteller.

Weihnachts-Glöckchen

Weihnachts-Glöckchen

Ein leckeres Plätzchen-Rezept für kleine Weihnachts-Glöckchen bestehend aus einem Teig und einer Mandel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte