Himmlische Marzipankugeln

Die himmlischen Marzipankugeln zergehen bereits auf der Zunge. Aber Vorsicht, das Rezept ist nur für Erwachsene gedacht.

Himmlische Marzipankugeln

Bewertung: Ø 4,1 (49 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

7 cl Williamsbirnenschnaps
80 g Pistazien, gerieben
300 g Rohmarzipan
500 g Kuvertüre, dunkel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Marzipan in der Schüssel der Küchenmaschine zerbröseln, dann mit den Pistazien glatt rühren, dabei langsam den Schnaps einarbeiten, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Nun aus der Masse kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und über Nacht trocknen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Kuvertüre in einem Topf über Wasserbad schmelzen, die Kugeln darin eintauchen und dann auf Backpapier trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Kugeln in Papiertüten setzen. Man kann sie auch noch mit Pistazien verzieren.

Ähnliche Rezepte

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Engelsaugen

Engelsaugen

Die traditionellen Engelsaugen sind ein echter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Hier das tolle Rezept.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Das Rezept Kokosmakronen gehört zu jeder Weihnachtsbäckerei. Sind absolut einfach in der Zubereitung und schmecken vorzüglich.

Vanilleplätzchen

Vanilleplätzchen

Adventszeit ist auch Backzeit! Das Rezept Vanilleplätzchen ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Punschkekse

Punschkekse

Diese Punschkekse sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch hervorragend. Das Rezept ist ein Muss in der Advent- und Weihnachtszeit.

Linzer Stangen

Linzer Stangen

Ein klassisches Weihnachtsgebäck aus Österreich sind Linzer-Stangen - einfache Plätzchen aus mürben Spritzgebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte