Butterwölkchen

Unsere Butterwölkchen passen perfekt zur Advents- und Weihnachtszeit und mit diesem Rezept sind die leckeren Plätzchen ganz leicht nachzubacken.

Butterwölkchen

Bewertung: Ø 4,4 (351 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

250 g Butter, weich
300 g Mehl
20 g Mandeln, gemahlen
90 g Puderzucker
2 Pk Vanillezucker
1 Pk Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver
2 EL Puderzucker, gesiebt, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 170 °C (150 °C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Dann die weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker, dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, dem Vanillepuddingpulver und dem Backpulver in eine Schüssel geben.
  3. Alle Zutaten mit den Fingern locker mischen und anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, mit Abstand zueinander auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten hell backen.
  5. Die Butterwölkchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Backgitter auskühlen lassen und zuletzt mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Die Plätzchen werden noch ein wenig vanilliger, wenn zusätzlich noch ein paar Tropfen Butter-Vanille-Aroma zum Teig gegeben werden.

Keine Sorge, wenn der Teig anfangs noch etwas krümelig ist. Je länger er geknetet wird, umso geschmeidiger wird er.

Da diese Plätzchen so easy in der Zubereitung sind, machen sie Lust auf mehr. Vielleicht mit etwas Zitronenabrieb im Teig? Oder mit gehackten Nüssen oder Mandeln? Eine Mischung aus Schokoladenpuddingpulver und Schokoflakes hat auch ihren Reiz. Eines haben sie gemeinsam: alle schmecken fantastisch!

Die Butterwölckchen am besten in Keksdosen aus Blech zwischen Lagen von Pergament- oder Backpapier aufbewahren. Fest verschlossen halten sie sich darin besonders lange frisch.

Ähnliche Rezepte

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Spitzbuben

Spitzbuben

Mit diesen leckeren Spitzbuben verwöhnt man Familie und Gäste. Hier das einfache Rezept für tolles Weihnachtsgebäck.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Das Rezept für Kokosmakronen gehört zu jeder Weihnachtsbäckerei. Sie sind absolut einfach in der Zubereitung und schmecken vorzüglich.

Engelsaugen

Engelsaugen

Engelsaugen gehören zu den traditionellen Weihnachtsplätzchen. Nach diesem Rezept werden sie aus einem Mürbeteig zubereitet und fruchtig gefüllt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte