Paprika-Curry-Suppe

Ein ganz pikantes Süppchen mit einem Hauch von Curry wird mit diesem Rezept gezaubert. Die Paprika-Curry-Suppe sollte man nachkochen.

Paprika-Curry-Suppe

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Paprika rot/grün, gewürfelt
1 Stk Schalotte klein, gehackt
600 ml Gemüsebrühe, Instant
0.5 EL Currypulver
1 Spr Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Stk Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Crème fraîche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebeln mit ein paar Tropfen Öl in einem Topf glasig werden lassen. Danach die Paprikawürfel zugeben und zusammen weitere 5 Minuten braten.
  2. Im Anschluss das Currypulver, den Knoblauch, Kreuzkümmel (nach Belieben) zugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe danach an die Seite ziehen und mit einem Mixstab pürieren.
  4. In die pürierte Suppe jetzt Crème fraîche komplett einrühren, dann die Paprika-Curry-Suppe mit Salz sowie Pfeffer abschmecken, auf 4 tiefe Teller verteilen und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Die Paprika-Curry-Suppe mit Blättchen vom Koriander garnieren.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte