Paprikareis

Dieser Paprikareis ist total easy zubereitet und schmeckt als Hauptgericht aber auch als Beilage sehr gut. Ein Rezept, das man sich merken sollte.

Paprikareis

Bewertung: Ø 4,4 (125 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Reis
2 Stk Zwiebeln, mittelgroß
1 Stk Paprikaschote, grün
1 Stk Paprikaschote, rot
3 EL Olivenöl
0.5 l Weißwein, trocken
0.5 l Gemüsebrühe (Instant)
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, weiß
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Reis waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten halbieren, Kerngehäuse entfernen, Paprika waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Paprikawürfel dazugeben und nach kurzem Anbraten mit dem Wein ablöschen. Dann die Gemüsebrühe dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Nun das Ganze zum Kochen bringen und den Paprikareis zugedeckt für ca. 25 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Den Paprikareis mit etwas frisch geriebenen Emmentaler bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüse Reis Wokpfanne

Gemüse Reis Wokpfanne

Eine Wokpfanne mit Gemüse und Reis ist ein sehr gesundes, vegetarisches Rezept, denn beim Garen im Wok bleiben die Vitamine sehr gut erhalten.

Thunfisch-Reis

Thunfisch-Reis

Mit diesem portugiesischen Rezept gelingt ein leckerer Thunfisch-Reis, der mit grüner Paprika, Tomaten und Weißwein viel Geschmack mit sich bringt.

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Apfel-Reis-Auflauf

Apfel-Reis-Auflauf

Ein warmer Apfel-Reis-Auflauf schmeckt nicht nur Kindern besonders gut, auch Erwachsene sind von diesem köstlichen Rezept angetan.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte