Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

Pasta Caprese

Bewertung: Ø 4,5 (56 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Tomaten, reif
2 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Piri-Piri (eingelegt)
300 g Mozzarella
4 EL Olivenöl
450 g Penne
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Bund Basilikum
1 Dose Thunfisch
2 EL Kapern
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Tomaten mit einem scharfen Messer kreuzförmig einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, anschließend häuten, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Piri-Piri fein schneiden. Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Nun die Tomaten-, Knoblauch-, Piri-Piri- und Mozzarellastücke mit dem Olivenöl mischen und für etwa 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Die Penne nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen, dann abseihen, in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend wieder in den Topf zurückgeben.
  4. Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel in mundgerechte Stücke teilen.
  5. Die eingelegte Mozzarella-Mischung mit Basilikum, Thunfisch und Kapern vermengen und zu den Nudeln in den Topf geben.
  6. Dann das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und Pasta Caprese zugedeckt für 2 Minuten bei kleiner Hitze im noch heißen Topf ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Gabelspaghetti mit Champignons

Gabelspaghetti mit Champignons

Lukullischen Genuss versprechen diese gebratenen Gabelspaghetti mit Champignons und Frühlingszwiebeln. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept.

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln schmecken als Beilage zu Fleischgerichten, aber auch Solo sind sie ein gesundes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte