Rohkost Erdnusskekse

Diese leckeren Erdnusskekse lassen sich aus nur 4 gesunden Zutaten schnell und unkompliziert zubereiten. Das Rezept ist vegan, roh und gesund.

Rohkost Erdnusskekse

Bewertung: Ø 4,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

150 g Mandeln, gemahlen
120 g Soft-Datteln, entsteint
150 g Erdnussmus
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstens Mandeln, Soft-Datteln sowie Erdnussmus in einen Food Processor geben und zu einer teigähnlichen, klebrigen Masse verarbeiten. Alternativ kann man auch einen Blender verwenden.
  2. Im Anschluss aus der Masse, am besten mit den Händen, Kugeln (ca. 2-3 cm Druchmesser) formen und diese anschließend platt drücken. Schon sind die Erdnusskekse fertig!

Tipps zum Rezept

Wer möchte, kann die Kekse auch mit einer Rohkost-Schokoladenglasur überziehen. Die Kekse halten sich circa eine Woche im Kühlschrank.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Diese tollen, rohen Apfelkugeln mit Zimt schmecken nicht nicht superlecker, sie sind auch noch gesund. Das Rezept ist vegan und braucht nur 4 Zutaten.

Energy Balls mit Roter Bete

Energy Balls mit Roter Bete

Dieses tolle Rezept hat es nicht nur geschmacklich und gesundheitlich in sich - die Rote Bete bringt die Kugeln auch äußerlich zum Leuchten!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte