Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt wunderbar fruchtig und verführerisch. Mit diesem einfachen Rezept gelingt sie ganz leicht und ist ein tolles Sommer-Dessert.

Rote Grütze

Bewertung: Ø 4,4 (247 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Erdbeeren
200 g Himbeeren
300 g Zucker
250 ml Fruchtnektar
2 Pk Vanillepuddingpulver
200 g Sauerkirschen, entkernt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die selbstgemachte rote Grütze zuerst die Erdbeeren kurz abbrausen und trocken tupfen.
  2. Danach die Kelchblätter entfernen, die Beeren grob zerteilen und in einen größeren Topf geben.
  3. Die Himbeeren verlesen, nach Möglichkeit nicht waschen und zu den Erdbeeren geben.
  4. Nun den Zucker und den Fruchtnektar unter die Früchte rühren und zum Kochen bringen.
  5. Währenddessen das Puddingpulver mit ein wenig Wasser glatt rühren. Anschleißend in die kochende Fruchtmasse rühren, bei reduzierter Hitze 4-5 Minuten weiterköcheln lassen und danach zum Abkühlen vom Herd nehmen.
  6. Die Rote Grütze in eine Schüssel füllen, etwas abkühlen lassen und vor dem Servieren für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  7. Später in Dessertschalen oder tiefen Tellern anrichten und gut gekühlt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Früchte für die Grütze können variieren, je nach Geschmack und Saison. Neben Erdbeeren und Himbeeren passen auch Brombeeren, Johannisbeeren, Kirschen oder ein Mix aus allen prima hinein.

Eine rasche Zubereitung ist auch ganz oder teilweise mit tiefgekühlten Beeren möglich, die in gefrorenem Zustand direkt zu den übrigen Zutaten in den Topf gegeben werden.

Damit keine unschöne Haut entsteht, ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche der heißen Grütze legen.

Am besten schmeckt die Rote Grütze sehr gut gekühlt und in Begleitung einer selbstgemachten Vanillesauce. In Norddeutschland wird sie im Sommer gern aus tiefen Tellern gegessen und vorher mit kalter Milch umgossen.

Ähnliche Rezepte

Brotpudding

Brotpudding

Dieser Brotpudding aus altbackenem Brot schmeckt super, ist nachhaltig und dabei ist das Rezept völlig unkompliziert.

Martinshörnchen

Martinshörnchen

Martinshörnchen sehen toll aus und sie schmecken auch so. Mit diesem einfachen Rezept sind die leckeren kleinen Dinger schnell gerollt.

Süße Grießschnitten gebraten

Süße Grießschnitten gebraten

Schon mal Süße Grießschnitten gebraten? Das Rezept dafür ist einfach und es eignet sich als süße Hautpmahlzeit oder auch als leckeres Dessert.

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Dieses einfache Rezept für einen köstlichen Scheiterhaufen ist vor allem dann perfekt geeignet, um altbackene Brötchen sinnvoll zu verwerten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel