Rührei mit Speck

Herzhaft und würzig schmeckt das Rührei mit Speck, das nach diesem Rezept noch durch etwas Schnittlauch eine gewisse Frische bekommt.

Rührei mit Speck

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Eier (aus Freiland-Haltung)
2 TL Öl
4 Schb Frühstücksspeck
1 Bund Petersilie, glatt
1 Schuss Milch
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst für das Rührei mit Speck eine am besten beschichtete Pfanne mit etwas Fett erhitzen, dann die Speckscheiben von beiden Seiten knusprig braten.
  2. Den krossen Speck aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Jetzt die Eier mit Milch verrühren, dann salzen und pfeffern.
  4. Anschließend die Eier-Mischung ins noch heiße Speckfett geben und stocken lassen, dabei öfter langsam rühren.
  5. Nach ca. 10 Minuten die Rühreier mit dem Speck zusammen anrichten und mit Petersilie (oder Schnittlauchröllchen) garnieren.

Tipps zum Rezept

Der Speck kann natürlich auch gewürfelt gebraten werden, dann bleibt er in der Pfanne und man lässt das Ei mit dem Speck zusammen stocken.

Ähnliche Rezepte

Einfaches Rührei mit Milch

Einfaches Rührei mit Milch

Zu jeder Gelegenheit schmeckt ein Einfaches Rührei mit Milch. Nach diesem Rezept ist die leckere Eierspeise schnell gemacht.

Spiegelei aus dem Backofen

Spiegelei aus dem Backofen

Eine tolle Art ein Spiegelei zu servieren zeigt das Rezept Spiegelei aus dem Backofen. Das ist lecker und sieht äußerst appetitlich aus.

Bauerneierspeise

Bauerneierspeise

Eine gute Abwechslung zur normalen Eierspeis bietet dieses Rezept der Bauerneierspeis. Ein tolles Rezept der günstigen Küche.

Rühreier mit Sprossen

Rühreier mit Sprossen

Ob in der Pfanne oder im Wok - ein einfaches Rezept, im Handumdrehen gemacht, ist Rühreier mit Sprossen.

Perfektes Rührei

Perfektes Rührei

Servieren Sie Ihren Lieben ein perfektes Rührei de luxe. Dieses Rezept verrät, wie man ein einfaches Gericht zu etwas Besonderem macht.

Russische Eier

Russische Eier

Russische Eier sind auf jeder Party ein Hingucker - das Rezept darf auf keiner kalten Platte fehlen!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte