Gemüse-Kartoffel-Tortilla

Diese Gemüse-Kartoffel-Tortilla ist ein tolles Rezept zur Restverwertung. Sie ist schnell und einfach zuzubereiten, preiswert und schmeckt super.

Gemüse-Kartoffel-Tortilla

Bewertung: Ø 4,5 (78 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffeln, festkochend
1 Bund Lauchzwiebeln
2 Stk Paprikaschoten, rot und grün
6 Stk Eier, Gr. L
125 ml Milch
3 EL Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Würfel schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Dann die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Paprika waschen, halbieren und vom Strunk und den Kerngehäusen befreien. Die Schoten danach in dünne Streifen schneiden.
  3. Anschließend die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit der Milch verquirlen. Die Eiermilch kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Nun das Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin etwa 10 Minuten unter Wenden anbraten.
  5. Dann die Paprikastreifen und Lauchzwiebelringe hinzufügen und alles weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten.
  6. Zuletzt die gewürzte Eiermilch über den Pfanneninhalt gießen und die Gemüse-Kartoffel-Tortilla zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten stocken lassen.
  7. Die Tortilla aus der Pfanne auf einen großen Teller gleiten lassen und warm oder kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Nach diesem Rezept können auch sehr gut bereits gegarte Kartoffeln vom Vortag verarbeitet werden. Sie lassen sich besonders gut würfeln oder in Scheiben schneiden und verkürzen die Zubereitungszeit.

Fast alle rohen oder gekochten Gemüse-Sorten und Pilze können für die Tortilla verwendet werden. Besonders lecker sind Zucchini, Erbsen, Brokkoli, Blumenkohl, Tomaten, Champignons und Pfifferlinge.

Das Ergebnis wird durch fein geriebenen Käse wie Manchego oder Parmesan, der unter die Ei-Masse gemischt wird, noch würziger und sehr schmackhaft.

Zur warmen Tortilla passt ein frischer Salat sehr gut. Kalt lässt sich die Tortilla prima in Würfel schneiden und - mit einem Holzspieß versehen - als Tapa servieren.

Ähnliche Rezepte

Rührei mit Räucherlachs

Rührei mit Räucherlachs

Für ein besonderes Frühstück oder den nächsten Brunch kommt das Rezept für dieses köstliche und schnell gemachte Rührei mit Räucherlachs zum Einsatz.

Omelette soufflé

Omelette soufflé

Mit dem Rezept für Omelette soufflé gelingt eine einfache, aber dennoch raffinierte Süßspeise, die zartschmelzend auf der Zunge zergeht.

Perfektes Rührei

Perfektes Rührei

Wer sich ein perfektes Rührei gönnen möchte, bereitet es nach diesem Rezept zu und wird feststellen, dass es wirklich etwas Besonderes ist.

Rühreier mit gekochtem Schinken

Rühreier mit gekochtem Schinken

Die Rühreier mit gekochtem Schinken sind das ideale Rezept für ein üppiges Frühstück oder ein schnelles Abendbrot, das leicht ist und sättigt!

Russische Eier

Russische Eier

Russische Eier gehören sicher zu den Fingerfood-Pionieren und auch wenn das Rezept so einfach ist, so schmecken sie immer wieder großartig.

Bauerneierspeise

Bauerneierspeise

Eine gute Abwechslung zur normalen Eierspeis bietet dieses Rezept der Bauerneierspeis. Ein tolles Rezept der günstigen Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte