Saure Zipfel

Saure Zipfel oder auch Blaue Zipfel sind gegarte Bratwürste in einem Essigsud und kommen aus der fränkischen Küche.

Saure Zipfel

Bewertung: Ø 4,2 (17 Stimmen)
35 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

1 l Fleischbrühe
100 ml Weißwein, trocken
100 ml Essig
2 Stk Zwiebel, mittelgroß
5 Stk Wacholderbeeren
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
3 Stk Lorbeerblätter
16 Stk Würstchen, Nürnberger, ungebrüht
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Saure Zipfel zuerst die Fleischbrühe in einem Topf aufkochen lassen, Essig und Wein hinzufügen, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter in die Suppe geben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.
  2. Danach die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und ebenfalls in die Suppe geben – für rund 10-12 Minuten, bei mittlerer Hitze, zugedeckt, köcheln lassen.
  3. Anschließend die Bratwürstchen in die Suppe geben und diese für weitere 15 Minuten darin ziehen lassen - die Suppe sollte aber nicht mehr kochen.
  4. Die Saure Zipfel Suppe nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit fein gehackter Petersilie bestreuen und mit frischen Bauernbrot servieren.

Ähnliche Rezepte

Brätspätzlesuppe

Brätspätzlesuppe

Die bayrische Brätspätzlesuppe zeichnet sich durch ihre leckere Einlage aus Kalbsbrät aus.

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel sind die ideale Beilage zu deftigen Fleisch und Wildgerichten, aber auch als vegetarische Hauptspeise schmecken sie lecker.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus.

Kartoffelkäse

Kartoffelkäse

Das Rezept für Bayrischer Kartoffelkäse passt ideal zu frischem Brot aber auch als Beilage zu Fleischrezepten.

Bayrische Pfannkuchensuppe

Bayrische Pfannkuchensuppe

In Bayern nennt man sie Pfannkuchensuppe, in anderen Gebieten kennt man sie auch als Frittatensuppe oder Flädlesuppe.

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Fleischgerichten oder als vegetarische Hauptspeise – lecker Rahmchampignons passen fast immer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte