Schneller Curry-Reis

Wenn es schnell gehen soll, darf es auch ruhig mal Tiefkühl-Gemüse sein. Dieses Gericht für Curry-Reis ist einfach aber trotzdem lecker und gesund.

Schneller Curry-Reis

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Gemüse, tiefgefroren
200 g Basmatireis
1.3 l Salzwasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Stk Zwiebel
15 g Ingwer
1 Stk Lauchzwiebel
2 EL Öl
2 TL Currypaste
450 mg Kokosmilch
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Reis in einem Topf mit Salzwasser circa 13-15 Minuten lang kochen.
  2. Währenddessen die Zwiebel als auch den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Nun die Zwiebelwürfel in einem Topf mit Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten lang andünsten und die Currypaste mit dem Ingwer dazugeben.
  4. Als Nächstes die Kokosmilch als auch die Gemüsemischung mit in den Topf geben und kurz aufkochen lassen.
  5. Anschließend das Ganze circa 3 Minuten lang bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer als auch Zitronensaft abschmecken.
  6. Im nächsten Schritt den Lauch waschen, trocknen und in grobe Ringe schneiden.
  7. Hiernach den Reis gut abgießen und mit dem Currygemüse vermengen.
  8. Zuletzt den schnellen Curry-Reisauf Teller verteilen und mit dem Lauch garnieren.

Ähnliche Rezepte

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch ist ein praktisches Rezept: man kann gleich mehr davon kochen, denn aufgewärmt schmeckt es noch besser.

Reissalat mit Ananas

Reissalat mit Ananas

Dieser Reissalat mit Ananas und Gemüse ist ein herrlicher Genuss. Das vegetarische Rezept ist raffiniert, aber nicht schwer nachzukochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte