Schwäbischer Kartoffelsalat

Original Schwäbischer Kartoffelsalat ist ein Klassiker. Das Rezept dafür kommt mit nur wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet.

Schwäbischer Kartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,4 (133 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln, festkochend
4 EL Weißweinessig
2 TL Salz
1 Prise Zucker
260 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
5 EL Pflanzenöl
1 Stk Zwiebel
1 Bund Petersilie, glatt
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Danach zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit die Brühe in einem Topf aufsetzen und zum Kochen bringen.
  3. Die gegarten Kartoffeln abgießen, ein wenig abkühlen lassen und pellen. Danach in dünne Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  4. Nun die Zwiebel schälen, fein hacken und zu den Kartoffeln geben.
  5. Anschließend die heiße Brühe über die Kartoffel-Zwiebelmischung gießen. Den Essig und das Öl ebenfalls zu den Kartoffeln geben und danach vorsichtig miteinander vermengen.
  6. Jetzt die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  7. Die Petersilie mit Salz, Zucker und Pfeffer unter den Salat mischen und den Schwäbischen Kartoffelsalat vor dem Servieren mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Kartoffeln nach Beendigung der Garzeit mit einer Gabel oder einem Küchenmesser einstechen. Wenn sie von alleine wieder abrutschen, sind sie gar. Sonst noch ein paar Minuten länger kochen lassen.

Schnell und energiesparend können die rohen Kartoffeln in Scheiben geschnitten und in der kochenden Brühe gegart werden.

Bekömmlicher wird die Marinade mit gedünsteten Zwiebelwürfeln. Dafür etwas Pflanzenöl in einen Topf geben, erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Die Brühe und den Essig dazugeben, zum Kochen bringen und über die Kartoffeln gießen.

Der Kartoffelsalat passt wunderbar zu Würstchen, Bratwurst und gebratenem Leberkäse. Je nach Geschmack, können noch hauchdünne Salatgurkenscheiben unter den fertigen Salat gemischt werden, eine tolle Beilage zu Wiener Schnitzel.

Ähnliche Rezepte

Frühlingskartoffelsalat

Frühlingskartoffelsalat

Leicht, frisch und würzig schmeckt dieser Frühlingskartoffelsalat, der sich nach diesem Rezept gut vorbereiten lässt und zu vielen Gerichten passt.

Kartoffelsalat aus USA

Kartoffelsalat aus USA

Ein großartiges original Rezept ist der Kartoffelsalat aus USA. Mit viel Mayo und tollen Zutaten - just great!

Kartoffelsalat mit Gurken

Kartoffelsalat mit Gurken

Eine tolle Beilage kreiert man mit diesem Rezept für einen herzhaften Kartoffelsalat mit Gurken.

Veganer Kartoffelsalat

Veganer Kartoffelsalat

Dieser vegane Kartoffelsalat ist eine raffinierte Rezeptvariante des Salatklassikers - cremig, schnell gemacht und lecker.

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck schmeckt würzig und leicht zugleich. Nach dem traditionellen Rezept wird er mit Brühe und Essig zubereitet.

Kartoffelsalat mit Frikadellen

Kartoffelsalat mit Frikadellen

Dieses Rezept für Kartoffelsalat mit Frikadellen wird nicht nur gerne am Weihnachtsabend zubereitet, sondern schmeckt das ganze Jahr über.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte