Schweinebraten

Schweinebraten gehört zu den einfachsten Rezepten und ist keine Hexerei, wie viele denken. Hier das würzig-pikante Rezept.

Schweinebraten

Bewertung: Ø 4,5 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweinebraten
6 Stk Knoblauchzehe
2 EL Kümmel
2 EL Salz
2 EL Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.
  2. Nun das Bratenstück mit Salz, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch einreiben. Dann in einer Kasserolle mit wenig Butterschmalz rundherum auf hoher Stufe kurz anbraten und mit Wasser übergießen.
  3. Anschließend im vorgeheizten Rohr ca. 1 Stunde braten und dabei den Schweinebraten immer wieder mit Wasser übergießen.

Tipps zum Rezept

Dazu Kartoffelklöße und Sauerkraut reichen.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Hausgemachte Sülze

Hausgemachte Sülze

Das Rezept für Hausgemachte Sülze erfordert etwas Zeit, aber dafür schmeckt sie auch besonders gut. Ein weiterer Vorteil: Es kommt ohne Gelatine aus.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für gefüllten Rollbraten ist ganz einfach zubereitet. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist ein wunderbares Sonntagsgericht und dieses Rezept zeigt, wie einfach - und vor allem lecker - es zubereitet werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte